IT-Administrator*in in Vollzeit (39 Std./Woche)

In der Bundesgeschäftsstelle von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN freuen wir uns auf eine*n IT-Administrator*in in Vollzeit (39 Std./Woche)

Wir suchen Dich, um ab 01. April 2024 befristet bis zum 31. Dezember 2025, als Unterstützung für den Wahlkampf mit uns die Politik in Deutschland und der Welt grüner zu machen.

Du wirst im Referat IT & Datenservice mit einem 4-köpfigen Team zusammenarbeiten.

Als Bundesgeschäftsstelle sind wir Servicecenter, Sprachrohr und Ideenschmiede für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Im Mittelpunkt unserer Politik und der Arbeit in der Bundesgeschäftsstelle steht der Mensch in seiner Würde und Freiheit. Das bedeutet Beteiligung, also Gespräch und Streit, Gestaltung und Erneuerung.

Darum suchen wir Menschen wie Dich.

Du wirst vorrangig IT-Projekte umsetzen und die heterogene IT-Landschaft überarbeiten. Hast Du Lust, uns dabei zu unterstützen? Dann bewirb Dich jetzt!

Deine Aufgaben umfassen insbesondere:

  • Selbstständiges Umsetzen von IT Projekten, bspw.
    • Einführung eines Self-Service Backup Servers
    • Einführung von Ansible zur automatischen Serverinstallation und Konfiguration
    • Einführung von LAPS
    • Einführung eines Zentralen Log-Servers mit Grafischer Aufbereitung bspw. durch Grafana
  • Prozessoptimierungen wie bspw.
    • MDM mit JAMF
    • Aktualisierung Groupware Service Discovery
    • Automatisiertes Client Roll-out
    • Mitarbeit im 1st Level Support

Das bringst Du mit:

  • Du hast eine abgeschlossene Ausbildung, ein abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium, möglichst im Bereich IT oder vergleichbare Qualifikationen.
  • Du bringst mindestens 10 Jahre Berufserfahrung in der IT Administration mit.
  • Du bist erfahren im Programmieren in mind. einer Skriptsprache bspw. PHP.
  • Du hast gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Du hast Freude am Kooperieren und Kommunizieren.
  • Du bist verbunden mit grünen Werten.

Wir verstehen uns als moderne Arbeitgeberin, darum kannst Du folgendes von uns erwarten:

  • Wir bieten Dir eine verantwortungsvolle, vielseitige Tätigkeit, die Mitbestimmung fördert.
  • Wir organisieren neben einem ausführlichen Onboarding ein Pat*innenprogramm zur Orientierung.
  • Wir garantieren Dir 31 Tage Urlaub und flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf, inklusive Homeoffice-Möglichkeit.
  • Wir bieten doppelt so viel Bildungsurlaub wie üblich, nämlich 10 Tage pro Jahr und fördern gezielt Deine Teilnahme an betrieblichen und individuellen Weiterbildungen.
  • Bei uns hast Du die Möglichkeit zum Jobshadowing und bekommst damit auch Einblicke in politische Büros und alle Bereiche der Bundesgeschäftsstelle.
  • Wir haben eine betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsangebote, wie etwa Yoga und das Angebot zur anonymen psychologischen Beratung.
  • Bei uns bekommst Du ein BVG-Firmenticket, welches wir monatlich mit 30€ fördern.

Es handelt sich um eine befristete Stelle am Standort Berlin. Die Vergütung erfolgt angelehnt an TVöD Bund E12.

Als Bundesgeschäftsstelle fördern wir Vielfalt. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Menschen mit vielfältigen Perspektiven, Erfahrungen und Lebenswegen. Wir möchten insbesondere Menschen mit Diskriminierungserfahrung(en) einladen, sich bei uns zu bewerben. Als Partei streben wir eine angemessene Stellenverteilung zwischen den Geschlechtern an, Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Wir sehen uns der Inklusion verpflichtet und freuen uns auf Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Wir freuen uns schon jetzt über Deine Bewerbung und sind gespannt zu erfahren, warum unser Job so gut zu Dir passt. Wir bevorzugen ein einzelnes PDF-Dokument mit all Deinen Unterlagen ohne Bewerbungsfoto bis zu einer Dateigröße von bis zu 10 MB, das Du uns bis zum 14.01.2024 an bewerbung@gruene.de zukommen lässt.

Wir sichten die eingegangenen Bewerbungen laufend mit der Möglichkeit, Dich bereits während der Dauer der Ausschreibung zum Bewerbungsgespräch einzuladen.

Datenschutzhinweis:

Mit Deiner Bewerbung erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Deine Bewerbungsunterlagen für die Dauer von bis zu sechs Monaten aufbewahrt werden. Eine Weitergabe Deiner Daten wäre im Ausnahmefall auf Deinen ausdrücklichen Wunsch möglich, wenn wir Dich bei der Stellenvergabe nicht berücksichtigen konnten und eine andere, offene Stellenausschreibung auf Dein Profil zutrifft oder in absehbarer Zeit zur Verfügung steht. In diesem Fall würden wir Dich über die Weitergabe informieren.

Unsere vollständigen Datenschutzhinweise findest du hier:

https://www.gruene.de/artikel/...