20.-22. Mai

Bundesfrauenrat in Berlin

May 6, 2022

Vom 20. bis 22. Mai findet unser erster Bundesfrauenrat in Präsenz seit Beginn der Pandemie in Berlin statt. Hier findest Du alle Infos.

Seit acht Wochen herrscht nun Krieg in der Ukraine und ein Ende ist vorerst nicht in Sicht. Der Einmarsch der russischen Truppen Ende Februar hat uns alle sehr bestürzt, und obwohl Krieg für alle unfassbar tragisch und dramatisch ist, denken wir besonders auch an die Frauen, die in solchen Situationen erst recht vulnerabel sind. Darauf wollen wir natürlich auch bei unserem Bundesfrauenrat eingehen.

Gleichzeitig gibt es noch viele andere Themen, über die wir mit Dir diskutieren müssen und möchten: Am Freitag wollen wir uns über Lehren aus der Pandemie austauschen und dabei das Kennenlernen in den Vordergrund stellen, weil wir uns alle so lange nicht gesehen haben und mittlerweile auch einige Neue dabei sind. Samstag wollen wir uns mit den Vorhaben des Ministeriums beschäftigen, sowie die Bundestagsfraktion kennenlernen. Außerdem wird der inhaltliche Schwerpunkt auf der Belastung und Erschöpfung von Frauen während der Pandemie liegen. Am Sonntag möchten wir uns mit dem Selbstbestimmungsgesetz beschäftigen. Pegah wird uns zudem vom Diversitätsrat berichten.

Wir laden Dich herzlich zu unserem ersten Bundesfrauenrat in Präsenz seit Beginn der Pandemie, der vom 20. bis 22. Mai in Berlin stattfindet, ein.

Wenn Du Fragen zum Frauenrat hast, dann melde Dich gerne bei uns unter frauen@gruene.de.

Aufgrund der Corona-Lage gibt es begrenzte Plätze. Die Anmeldung ist bereits geschlossen.