Header bestehend aus Logo und aktuellem Thema

Text: Neue Zeiten. Neue Antworten. Grundsatz wird Programm.

Hauptinhalte

Workshops für Dich und Deinen Kreisverband

Um Wahlen zu gewinnen, braucht es mehr als ein gutes Programm. Unsere Workshops helfen Euch, Wahlkämpfe systematischer und effizienter anzugehen, erfolgreicher zu kommunizieren und die Engagementkultur in Eurem Kreisverband zu verbessern. Diese Workshops und Kongresse bieten wir 2018/2019 an.

Fit für den Wahlkampf – Workshop Wahlkampfplanung von A-Z

Der Workshop ist für alle Wahlkämpfe eine gute Grundlage – für Kommunal-, Landtags- oder Europawahlkämpfe
• Für Wahlkampfteams der Kreis- und Ortverbände
• maximal 20 Teilnehmer*innen
• eintägig oder halbtägig bei euch vor Ort
• Kosten: eintägig 300€, halbtägig 200€
• Kosten für Gliederungen aus Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen: 210€ / 140€

In diesem Workshop plant ihr euren Wahlkampf vor Ort zielgenau und strategisch. Auf Basis der Ausgangssituation bei euch vor Ort erarbeitet ihr gemeinsam eure Wahlkampfstrategie. Insbesondere geht es um Wahlziele, Zielgruppen, Themen und was es für eine attraktive Wahlkampagne braucht. Und es geht um Kommunikation: Wie erreichen wir wen, zur richtigen Zeit, über den richtigen Kanal und mit der richtigen Botschaft und Ansprache? Weiterhin beschäftigen wir uns mit Wahlkampfmaßnahmen sowie mit der Aktivierung von Mitgliedern und Freiwilligen.

Das sagen bisherige Teilnehmer*innen:
"vielen Dank, es war sehr inspirierend!"  – "fühle mich jetzt besser vorbereitet" – "sehr geduldiger und motivierender Trainer"  – "mir hat gefallen, dass der Workshop sehr interaktiv und praktisch war" – "gute Mischung aus Input, eigenem inhaltlichem Arbeiten, Planen und Üben"  – "gut vorbereitet, gut strukturiert, ergebnisorientiert"

Kontakt bei Rückfragen: workshops@gruene.de

Kurzworkshop Straßenwahlkampf

Wie wird aus einem Flyer wirklich ein Medium im politischen Diskurs? Wie vermittle ich meine politischen Schwerpunkte? Was mache ich, wenn ich in schwierigen Situationen nicht mehr weiter weiß? Trainiere deine kommunikativen Fertigkeiten und erhalte Tipps für die konkrete Gesprächssituation am Wahlkampfstand. Setze deinen individuellen Motivations-Anker, reflektiere deine Erwartungen an den Wahlkampf, finde und übe deinen Umgang mit Stammtischargumenten.
• Für alle Mitglieder der Kreis- und Ortverbände
• maximal 20 Teilnehmer*innen
• halbtägig bei euch vor Ort
• Kosten: halbtägig 400€
• Kosten für Gliederungen aus Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen: 280€

Kurzworkshop Tür-zu-Tür- Wahlkampf

Um die Wähler*innen zu gewinnen, gibt es nichts Besseres als Tür-zu-Tür-Wahlkampf. Der Workshop bietet Hilfe bei der Umsetzung und vorbereitende Rollenspiele. In einem Feldversuch werden wir erste Erfahrungen sammeln und gemeinsam auswerten. Die Reflexion stärkt positive Erfahrungen und hilft, deine Haltung zu rechten Parolen und negativen Rückmeldungen zu entwickeln.
• Für alle Mitglieder der Kreis- und Ortverbände
• maximal 20 Teilnehmer*innen
• halbtägig bei euch vor Ort
• Kosten: halbtägig 350€
• Kosten für Gliederungen aus Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen: 210€

Die Power-Tools: Tür-zu-Tür- und Straßenwahlkampf (Sparangebot Tagesworkshop)

Dieser Tagesworkshop verknüpft die beiden obigen Kurzformate Tür-zu-Tür- und Straßenwahlkampf zu einem Tagesworkshop und vermittelt dabei allen Teilnehmer*innen die zentralen Wahlkampfformate.
• Für alle Mitglieder der Kreis- und Ortverbände
• maximal 20 Teilnehmer*innen
• ganztägig bei euch vor Ort
• Kosten: ganztägig 500€
• Kosten für Gliederungen aus Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen: 350€

Ab ins Grüne: Workshop für Neumitglieder, die grüne Politik gestalten wollen

Frisch bei den GRÜNEN – und jetzt? Viele Neumitglieder haben noch gar keine Vorstellung, wie sie sich eigentlich engagieren können und wollen. Dieser Workshop hilft allen Neuen ihren Platz, ihr Thema und ihre Aufgaben bei Euch im Kreisverband zu finden.

• buchbar für Kreisverbände direkt beim Bundesverband
• eintägig bei Euch vor Ort für Eure Neumitglieder (Tipp: schließt Euch mit benachbarten KVen zusammen)
• Kosten: 550€
• Kosten für Gliederungen aus Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen: 385€
• maximal 20 Teilnehmer*innen

Der Workshop hilft Neumitgliedern die Menschen und Strukturen unserer Partei kennenzulernen, die eigene grüne Motivation und persönliche (politische) Kernkompetenzen zu reflektieren und Ideen und Pläne für das eigene Engagement bei den GRÜNEN zu entwickeln.

Warum will ich eigentlich Politik machen? Was ist mein Antrieb, was kann ich einbringen? Was sind meine Stärken, Fähigkeiten und zeitlichen Ressourcen? Wie geht das: Politik machen bei den GRÜNEN? Was kann ich, was den GRÜNEN bisher fehlt? Welche Art von politischem Engagement passt zu meinen zeitlichen Ressourcen? Wie fange ich an? Wie und mit wem kann ich zusammenarbeiten? Wen könnte ich als Mitstreiter*in gewinnen? Was sind die nächsten Schritte, um meine Pläne zu verwirklichen? – Das sind die Themen, die uns im Workshop beschäftigen.

Sinnvollerweise sollten deshalb auch ein oder zwei „alte Hasen und Häsinnen“ aus Eurem Kreis- oder Ortsverband dabei sein.

Kontakt bei Rückfragen: workshops@gruene.de

Workshop (Neu-) Mitglieder willkommen heißen, einbinden und aktivieren

Für Mitgliederbeauftragte und grüne Multiplikator*innen: Ihr habt viele neue Mitglieder und wollt diese richtig gut einbinden, damit sie dabei bleiben, Spaß an der Mitarbeit haben und euch tatkräfitig unterstützen. Dann ist dieser Workshop richtig für euch:

• buchbar für Landes- und Kreisverbände (Tipp: schließt Euch mit benachbarten KVen zusammen) direkt beim Bundesverband
• eintägig bei Euch vor Ort
• Kosten: 550€
• Kosten für Gliederungen aus Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen: 385€
• maximal 20 Teilnehmer*innen

Wenn neue Mitglieder zu uns kommen entscheidet oft das erste halbe Jahr, ob sie Wurzeln schlagen. Finden sie Raum für ihre Ideen? Bekommen sie Aufmerksamkeit und ausreichend Informationen damit sie Aufgaben übernehmen und Projekte umsetzen können? Als Mitgliederbeauftragte, Freiwilligen-Manager, Neumitgliederlotsen (oder solche die es werden wollen) ist es eure Aufgabe und Chance, dass aus neugierigen Neumitgliedern engagierte, grüne Macher*innen werden. Es gilt, die Mitglieder willkommen zu heißen, ihre Stärken zu entdecken und einzubinden.

In diesem Workshop gewinnt ihr Kenntnisse in moderner Mitgliederbindung und -mobilisierung und reflektiert Eure eigene Rolle und die dafür wichtigen persönlichen Kompetenzen.

Schließlich entwickelt ihr ein kleines (Neu-) Mitgliederprojekts für den eigenen Orts- oder Kreisverband inkl. eines konkreten Projektplans zur Umsetzung. Außerdem bietet der Workshop natürlich Raum für Best practice-Austausch und Vernetzung mit anderen bündnisgrünen Mitgliederbeauftragten und Multiplikator*innen.

Kontakt bei Rückfragen: workshops@gruene.de

Argumentieren gegen rechts

Als Wahlkämpfer*innen müsst ihr euch immer häufiger mit rechten Parolen auseinandersetzen. Wann macht es Sinn, zu diskutieren? Welche Handlungsmöglich-keiten gibt es? Welche Gesprächstechniken sind in der konkreten Situation hilfreich? Der Workshop hilft, mehr Handlungs- und Argumentationssicherheit zu erlangen.
• Für alle Mitglieder der Kreis- und Ortverbände
• maximal 12 Teilnehmer*innen
• eintägig oder halbtägig bei euch vor Ort
• Kosten: eintägig 600 € / halbtägig 400€
• Kosten für Gliederungen aus Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen: 400€ / 280€

Anmeldung beim Grünen Bundesverband über das untenstehende Formular

Alle Preise verstehen sich inkl. Reise- und Übernachtungskosten des/der Trainers*in.

Workshop-Anmeldung

Workshop-Anmeldung

Du erhältst nach Absenden des Formulars eine Bestätigung. Wir vermitteln Euch einen unserer Trainer*innen, die/der sobald wie möglich mit Euch Kontakt aufnehmen wird.

Euer Kreisverband erhält eine Rechnung. Die genannten Kosten für den Workshop zieht der Bundesverband *bei Vorlage einer Einzugsermächtigung/eines SEPA-Mandats per SEPA-Lastschrift von dem Kreis-/Ortsverbandes-Bankkonto ein. Falls keine Einzugsermächtigung/SEPA-Mandat vorliegen sollte, muss die Gliederung den Rechnungsbetrag auf das genannte Konto bei Rechnungsstellung selbst überweisen.

Solltest Du Fragen haben, melde Dich bei workshops@gruene.de.

* Pflichtfeld