Header bestehend aus Logo und aktuellem Thema

Großer Text: "Für mehr Grün". Darunter: "Landtagswahlen in Bayern am 14.10. und Hessen am 28.10.".

Hauptinhalte

FAQ - Fragen und Antworten zur Mitgliedschaft

Hier beantworten wir die am häufigsten gestellten Fragen zur Mitgliedschaft bei den GRÜNEN.

1. Wie alt muss ich sein, um Mitglied werden zu können?

Wir haben als einzige Partei kein festgesetztes Mindestalter – die Menschen sind verschieden und wir finden es großartig, wenn sich junge Menschen politisch engagieren!

2. Wie hoch ist der monatliche Mitgliedsbeitrag?

Der Mitgliedsbeitrag beträgt laut Satzung mindestens 1% des Nettoeinkommens. Das bedeutet, Mitglieder, die über ein höheres Einkommen verfügen, zahlen einen höheren Beitrag als diejenigen, die weniger haben.

3. Wie viel Mitgliedsbeitrag muss ich bezahlen, wenn ich kein oder nur ein geringes Einkommen habe?

1% des Nettoeinkommens legt die Bundessatzung als Mitgliedsbeitrag fest. Darüber hinaus haben die Kreisverbände eigene Regelungsmöglichkeiten für Menschen mit geringem oder ohne eigenes Einkommen. Ganz konkret kann das also jede*r mit dem Kreisverband vor Ort abstimmen.

4. Muss ich die deutsche Staatsbürgerschaft haben, um Mitglied werden zu können?

Natürlich nicht. Wenn du einen Wohnsitz in Deutschland hast, spielt deine Staatsbürgerschaft keine Rolle – außer einer bereichernden.

5. Kann ich Mitglied bei den GRÜNEN werden, obwohl ich im Ausland wohne?

Klar, deutsche Staatsbürger können auch im Ausland lebend Mitglied bei uns sein. Dazu bitte den Mitgliedsantrag ausfüllen und einen Kreisverband auswählen.

6. Welchen Kreisverband (Landkreis) soll ich auswählen?

Für die Aufnahme ist der Orts- bzw. Kreisverband vor Ort zuständig. Wenn du aber an einem anderen Ort öfter anzutreffen oder aktiver bist, kannst du auch dort die Mitgliedschaft beantragen.

7. Kann ich den Landkreis, wo ich aktiv bin auswählen, obwohl ich woanders wohne?

Auch das ist möglich. Wichtig ist doch, dass du dich aktiv beteiligen und engagieren kannst.

8. Ist es möglich, gleichzeitig bei den GRÜNEN und bei einer anderen Partei Mitglied zu sein?

Nein. Wer sich bei einer Partei engagieren will, muss sich entscheiden. Doppelmitgliedschaften sind bei uns nicht erlaubt.

Deine Frage wird nicht beantwortet? Schreibe uns gerne an mitglieder@gruene.de