Header bestehend aus Logo und aktuellem Thema

Großer Text: "Für mehr Grün". Darunter: "Landtagswahl in Hessen am 28.10.".

Hauptinhalte

Menschen laufen demonstrierend durch eine Straße - im Vordergrund drei Frauen mit Demoschildern.
Foto: © wwwPhotographyServicesie/iStock

Demoaufruf zum Aktionstag für die sexuelle Selbstbestimmung

Am 22. September 2018 marschieren Abtreibungsgegnerinnen, christliche Fundamentalisten und Rechtspopulistinnen gemeinsam im Rahmen des „Marsch für das Leben“ durch Berlin. Sie wollen Frauen das Recht auf Abtreibung absprechen und sie positionieren sich gegen die körperliche und sexuelle Selbstbestimmung aller Menschen. Wir halten mit einer Demo dagegen und stehen für sexuelle Selbstbestimmung ein.

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN solidarisieren sich mit dem Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung und kämpfen für das Selbstbestimmungsrecht von Frauen und Mädchen über ihren Körper. Wir stehen ein für eine offene, tolerante Gesellschaft mit vielfältigen und unterschiedlichen Lebens- und Liebesweisen, für die Gleichberechtigung und für ein friedliches Zusammenleben ohne Rassismus!

Der §219a StGB, der die Werbung für Schwangerschaftsabbrüche unter Strafe stellt und somit Ärztinnen und Ärzte kriminalisiert und Frauen stigmatisiert, muss gestrichen werden. Reine Information darf nicht als Strafe gelten! Weg mit §219a!

Mach mit! Lade deine Freundinnen und Freundeein! Kämpfe mit uns gemeinsam für die sexuelle Selbstbestimmung und für eine tolerante und gerechte Gesellschaft!

Was? Wann? Wo?

Samstag, 22. September 2018

11:30 Uhr Grüner Treffpunkt Unter den Linden/Ecke Wilhelmstraße, bei den lila Luftballons

12:00 Uhr Auftaktkundgebung am Brandenburger Tor

13:00 Uhr Demo mit Zwischenkundgebung am Gendarmenmarkt

c.a 15:00 Uhr: Abschlusskundgebung auf dem Bebelplatz

Weitere Informationen

Internetpräsenz des Bündnisses, z.B. zum Aktionstag 2018 und wie ihr das Bündnis unterstützen könnt.
Facebookseite des Bündnisses und die Facebook-Veranstaltung Aktionstag „219 ist erst der Anfang!“

Hashtags: #berlin4choice, #wegmit219a