Header bestehend aus Logo und aktuellem Thema

Text: "Zweitstimme Grün am 24.9.: Für Umwelt und Gerechtigkeit." Daneben ein Kreis mit einem blauen Kreuz drin.

Hauptinhalte

Ostseestrand. Im Hintergrund ein grüner Leuchtturm.
Gemeinsam rocken wir den grünen Wahlkampf auch an der Küste! Foto: © Getty / RicoK69

Lasst uns im Sommer die Küsten begrünen!

Hast du Lust, im August mal ganz wo anders Wahlkampf zu machen? Mit Flyern, Windrädchen und Eis ausgestattet die Urlauber für die grüne Sache zu begeistern? Möchtest du dabei sein, wenn unsere grünen Promis mit den Strandgängerinnen Selfies machen oder im grünen Strandkorb zu einer Bürgersprechstunde einladen? Dann mach mit bei unserer Küstenbegrünung an der Ostsee und kämpfe gemeinsam mit uns für ein starkes GRÜNES Ergebnis im September.

Mach mit!

Die zwei viertätigen Küstenbegrünungscamps werden in Kooperation zwischen dem Bundesverband und den jeweiligen Landesverbänden organisiert. Das erste wird vom 10. bis zum 14. August in Warnemünde in der Nähe von Rostock stattfinden, das zweite vom 22. bis zum 26.August in Klingberg bei Lübeck. Für jedes Camp suchen wir sieben motivierte Freiwillige.

10. - 14. August: Küstenbegrünung in Warnemünde 

Unterbringung

Für die Unterbringung steht euch ein altes Kapitänshaus mitten im historischen Zentrum von Warnemünde zur Verfügung. Das ist zwar kein 4-Sterne-Hotel, hält aber bequeme Matratzen für euch und eure Schlafsäcke bereit. Ihr teilt euch zu zweit oder zu dritt ein Zimmer und ein Bad. Die Ostsee ist gleich um die Ecke. Im idyllischen Innenhof könnt ihr euch abends beim gemeinsamen Grillen vom aufregenden Wahlkampftag erholen. Wir werden uns im Haus selbst verpflegen bzw. abends zum Essen in Restaurants gehen.

Programm

Michael Kellner, unser politischer Geschäftsführer, wird beim Auftakt dabei sein. Während unseres Camps wird die Hanse Sail in Rostock stattfinden. Es wird also viel los sein in Rostock und es werden sich viele Gelegenheiten ergeben, mit den segelbegeisterten Menschen ins Gespräch zu kommen. Simone Peter und Toni Hofreiter werden mitmachen, es wird eine Buchvorstellung von Tonis Buch „Fleischfabrik“ geben und wir werden neben dem klassischen Strandwahlkampf auch spannende Projekte zu Umwelt- und Naturschutz an der Ostsee besuchen.

22. - 26. August: Küstenbegrünung in Klingberg  

Unterbringung

In Klingberg sind wir in einer Jugendherberge untergebracht. Die Jugendherbe bietet ein schönes Außengelände, das zum Grillen einlädt. Die Herberge ist 4 km von der Küste entfernt. Mit dem Fahrrad ist das Meer also in 15 Minuten leicht zu erreichen. Für Frühstück und Abendessen ist in der Jugendherberge gesorgt.

Programm

Zum Auftakt der Küstenbegrünung werden Konstantin von Notz und Luise Amtsberg, unsere grünen Promis aus Schleswig-Holstein, zu Besuch kommen. Mit Cem werden wir eine Plastikfischaktion an der Ostsee machen und ihn bei einer Diskussionsrunde am Strand begleiten. Wir werden kräftig Flyer bei den Urlauber*innen am Strand verteilen, aber uns auch inhaltlich mit spannenden Themen wie Elektromobilität und Naturschutz beschäftigen.

Schon 2013 haben wir erfolgreich die Küsten begrünt.

Kosten

Die Kosten für die Verpflegung und Übernachtung tragen wir. Lediglich die Fahrtkosten bitten wir euch selber zu tragen.

Anmeldung und Fragen

Wir freuen uns sehr über eure Anmeldung über buero.kellner@gruene.de. Bitte beachtet, dass ihr euch nur für den gesamten Zeitraum anmelden könnt. Die Unterkunft in Warnemünde ist leider nicht barrierefrei, die Jugendherberge in Klingberg jedoch schon. Dabei ist, wer sich als erstes meldet. Wir freuen uns auf eure Anmeldungen und eine tolle Strandwahlkampfzeit mit euch!