Header bestehend aus Logo und aktuellem Thema

Mit ihr. Mit ihm. Mit Dir. Jetzt Mitglied werden!

Hauptinhalte

Respekt für überraschenden Schritt

Zur Rücktrittsankündigung von Papst Benedikt XVI. erklären Katrin Göring-Eckardt und Jürgen Trittin, Spitzenkandidaten von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN:

„Papst Benedikt XVI. hat seinen Rücktritt erklärt. Dieser Entscheidung ist überraschend und in der Geschichte des Papsttums höchst ungewöhnlich. Wir zollen diesem Schritt unseren großen Respekt. Er zeigt, dass der Papst trotz theologischer Tiefe seiner Aufgabe der Überzeugung ist, dass ein verliehenes Amt auch wieder abgegeben und durch Wahl auf einen Nachfolger übertragen werden kann. Damit hält ein Stück mehr Demokratie Einzug in die Katholische Kirche.

Papst Benedikts Eintreten für eine gerechtere Weltwirtschaftsordnung und gegen Hunger und Armut sind ausdrücklich zu würdigen. Mit vielen anderen Positionen, wie etwa zur Empfängnisverhütung und zur Homosexualität sind wir Grüne nicht einverstanden.

An erster Stelle aber stehen am heutigen Tage unsere herzlichen und besten Wünsche für seine angeschlagene Gesundheit.“