Header bestehend aus Logo und aktuellem Thema

Großer Text: "Für mehr Grün". Darunter: "Landtagswahlen in Bayern am 14.10. und Hessen am 28.10.".

Hauptinhalte

Neubesetzung der Organisatorischen Bundesgeschäftsführung

Zur Neubesetzung der Stelle der Organisatorischen Bundesgeschäftsführerin erklärt der Bundesvorstand von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN:

„Der Bundesvorstand von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat heute einstimmig beschlossen, die Stelle der Organisatorischen Bundesgeschäftsführerin mit Emily Büning zu besetzen.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Emily Büning und wünschen ihr für die vor ihr liegenden Aufgaben viel Erfolg. Wir sind überzeugt, dass mit Emily Büning eine Frau diese leitende Stelle in der Bundesgeschäftsstelle übernimmt, die sich mit vollem Elan, Können und Engagement ihren Aufgaben widmen wird und eine echte Bereicherung für unsere Partei sein wird. Emily Büning kennt nicht nur die Geschäftsstelle seit vielen Jahren sehr gut, sondern ist auch durch ihr langjähriges Engagement u.a. in der Grünen Jugend eng mit der Partei verbunden. Emily, herzlich willkommen!

Emily Büning wird Nachfolgerin von Dorothea Staiger, die aus privaten Gründen nach Bremen wechselt. Dorothea Staiger war 21 Jahre Organisatorische Bundesgeschäftsführerin. In dieser Zeit hat sie die Bundesgeschäftsstelle zur Dienstleistungszentrale der Partei ausgebaut, die Mitgliederverwaltung aufgebaut und an die 50 Parteitage organisiert. Liebe Dorothea, herzlichen Dank für deinen wertvollen Einsatz und persönlich alles Gute!“

Emily Büning, 27, ist Volljuristin und war von 2009 - 2011 Politische Geschäftsführerin und Sprecherin des Bundesverbandes der Grünen Jugend. Sie hat Jura an der Bucerius Law School mit dem Schwerpunkt Völker- und Europarecht studiert und ihr Studium mit dem zweiten juristischen Staatsexamen abgeschlossen. Sie war Stipendiatin der Heinrich-Böll-Stiftung. Emily Büning tritt ihre neue Stelle am 01. August 2012 an.