Header bestehend aus Logo und aktuellem Thema

Text: Neue Zeiten. Neue Antworten. Grundsatz wird Programm.

Hauptinhalte

Trauer um Egon Bahr

Zum Tod von Egon Bahr erklären Simone Peter und Cem Özdemir, Bundesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN:

„Mit Egon Bahr verlieren wir einen großen Politiker. Als Architekt der
neuen Ostpolitik hat er die deutsche Geschichte maßgeblich mitgestaltet.
Die Annäherung zwischen Ost und West hat nicht nur den Kalten Krieg
entschärft und die Grundlagen für die spätere Wiedervereinigung geschaffen, sondern auch der deutschen Außenpolitik eine klare friedenspolitische Orientierung gegeben.

Egon Bahr war nicht nur ein intellektuelles Schwergewicht, er war bis
zuletzt mit jeder Faser Politiker aus und mit Leidenschaft und durch und
durch überzeugter Europäer. Wir werden seinen Mut vermissen, seinen
Scharfsinn und eben diese Leidenschaft.

Wir sprechen seiner Familie, seinen Freunden und Vertrauten und der SPD
unsere Anteilnahme und tiefes Mitgefühl aus.“