Header bestehend aus Logo und aktuellem Thema

Text: Neue Zeiten. Neue Antworten. Grundsatz wird Programm.

Hauptinhalte

Liebe Investmentbanker,

Briefe zur Wahl: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN an Investmentbanker

uns sind, offen gesagt, nicht viele Gründe eingefallen, warum Sie uns wählen sollten.

Jahrelang haben Sie zwanzig Stunden pro Tag Milliardenpakete per Knopfdruck um die Welt gejagt. Kein Wunder, dass Sie dabei keine Zeit hatten, an so profane Dinge wie wirtschaftliche, soziale oder ökologische Stabilität zu denken.

Ihr Welt-Kasino hat erst die thailändische Währung ruiniert, dann die Reispreise auf Haiti explodieren lassen und schließlich die schlimmste Finanz- und Wirtschaftskrise seit 1929 ausgelöst.  

Was Sie getan haben (und was nicht), ist wenig verwunderlich angesichts knallharter Renditevorgaben, sagenhafter Millionenboni und der testosteronschwangeren Vorstellung, zu den wahren Bestimmern der Welt zu gehören.

Nur erwarten Sie nicht, dass wir Sie jetzt – Billionen Bankenrettungsgelder später - einfach zurück in Ihr Kasino gehen lassen, als wäre nichts passiert. Die Party ist vorbei! 

Wenn Sie uns wählen (und auch wenn nicht), werden wir Ihnen das Spekulieren erschweren und eine europaweite Steuer auf Ihre Transaktionen erheben. Wir werden besser auf Sie aufpassen, durch eine starke europäische Finanzaufsicht, durch das Verbot besonders riskanter Finanzprodukte, durch das Austrocknen von Steueroasen.

Wir wollen die Finanzanlagen fördern, die auf Nachhaltigkeit und Klimaschutz setzen. Solarfonds statt Credit Default Swaps! Und: Wir sind für den Abbau Ihres Testosteronproblems durch Frauenquoten in der Wirtschaft. 

Sie könnten sich ändern. Oder FDP wählen. Die wollen alles lassen, wie es ist. Aber damit ist weder Ihnen noch der Gesellschaft geholfen.

Ihre Grünen

Grün stärken - damit sich was ändert!


Diesen Brief twittern
  Diesen Brief twittern


Brief auf Facebook posten
  Diesen Brief auf auf Facebook posten