<![CDATA[Neues]]>https://www.gruene.deSun, 19 May 2024 04:31:31 GMT<![CDATA[Machen, was zählt: Unsere Motive zur Europawahl 2024]]>https://www.gruene.de/artikel/machen-was-z%C3%A4hlt-unsere-motive-zur-europawahl-2024https://www.gruene.de/artikel/machen-was-z%C3%A4hlt-unsere-motive-zur-europawahl-2024Mon, 15 Apr 2024 11:11:00 GMTZur Europawahl 2024 machen wir klar: Dagegen zu sein ist einfach. Wir machen es uns nicht einfach. Wir schützen unseren Frieden, erneuern unseren Wohlstand und verteidigen unsere Freiheit. Wir machen, was zählt.<![CDATA[Grüne Kampagne Europawahl 2024]]>https://www.gruene.de/artikel/gruene-kampagne-europawahl-2024https://www.gruene.de/artikel/gruene-kampagne-europawahl-2024Mon, 15 Apr 2024 09:53:00 GMTDagegen zu sein ist einfach. Wir machen es uns nicht einfach. Wir schützen unseren Frieden, erneuern unseren Wohlstand und verteidigen unsere Freiheit. Wir machen, was zählt. Heute haben wir unsere Kampagne zur Europawahl am 9. Juni vorgestellt. In diesem Europawahlkampf wird erstmals auch TikTok eine wichtige Rolle spielen in unserer politischen digitalen Kommunikation.<![CDATA[Europawahlprogramm 2024]]>https://www.gruene.de/artikel/unser-gr%C3%BCnes-wahlprogramm-zur-europawahl-2024https://www.gruene.de/artikel/unser-gr%C3%BCnes-wahlprogramm-zur-europawahl-2024Fri, 23 Feb 2024 08:56:00 GMTZur Europawahl am 9. Juni 2024 haben wir die Möglichkeit, zu erhalten, was uns stärkt, und zu stärken, was uns schützt. Es geht um Frieden und Wohlstand in Europa. Auf unserem Parteitag im November haben wir hierfür unser Europawahlprogramm verabschiedet. <![CDATA[COP28: Die Welt beschließt das Ende des fossilen Zeitalters]]>https://www.gruene.de/artikel/cop28-die-welt-beschliesst-das-ende-des-fossilen-zeitaltershttps://www.gruene.de/artikel/cop28-die-welt-beschliesst-das-ende-des-fossilen-zeitaltersThu, 14 Dec 2023 11:33:00 GMTAuf der COP28 beschließt die Welt erstmals offiziell, aus den fossilen Energien auszusteigen – und konkrete Hilfe für diejenigen Staaten, die schon heute besonders hart von der Klimakrise betroffen sind. Ein großer Erfolg für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit!<![CDATA[Lösung gefunden: Entlastungen im Haushalt 2024]]>https://www.gruene.de/artikel/haushalt-2024-loesung-gefundenhttps://www.gruene.de/artikel/haushalt-2024-loesung-gefundenWed, 13 Dec 2023 13:22:00 GMTNach Tagen des ernsthaften Verhandelns hat die Ampel-Regierung eine tragfähige Lösung für den Haushalt 2024 gefunden. An vielen Stellen wird entlastet. Vor allem die Sicherheit der Menschen und Unternehmen im Land steht im Vordergrund.<![CDATA[Zwei Jahre Ampel: eine Halbzeitbilanz]]>https://www.gruene.de/artikel/zwei-jahre-ampel-eine-halbzeitbilanzhttps://www.gruene.de/artikel/zwei-jahre-ampel-eine-halbzeitbilanzThu, 07 Dec 2023 16:22:00 GMTVor genau zwei Jahren wurde die Ampel-Regierung vereidigt. Zeit für eine Halbzeitbilanz. Bei allen Herausforderungen und Krisen: Die Bilanz macht Mut.<![CDATA[Gemeinsam Grün: Gewinne ein Berlin Wochenende!]]>https://www.gruene.de/artikel/gemeinsam-gruen-gewinne-ein-berlin-wochenendehttps://www.gruene.de/artikel/gemeinsam-gruen-gewinne-ein-berlin-wochenendeThu, 07 Dec 2023 15:39:00 GMTMit unserer Mitglieder-Werben-Mitglieder Aktion wollen wir die Adventszeit nutzen, um mit Menschen aus unserer nächsten Umgebung ins Gespräch zu kommen. Jetzt mitmachen und mit ein bisschen Glück ein Wochenende im politischen Berlin gewinnen!<![CDATA[Terry Reintke: unsere Spitzenkandidatin für Europa]]>https://www.gruene.de/artikel/terry-reintke-unsere-spitzenkandidatin-fuer-europahttps://www.gruene.de/artikel/terry-reintke-unsere-spitzenkandidatin-fuer-europaMon, 27 Nov 2023 08:24:00 GMTMit Terry Reintke geht für uns eine profilierte, erfahrene und leidenschaftliche Europäerin als europäische Spitzenkandidatin für die Europawahl 2024 ins Rennen. Sie kämpft im Europäischen Parlament für die Menschen in Europa und die klimaneutrale Modernisierung unserer Wirtschaft, für mehr Gerechtigkeit und eine wehrhafte Demokratie.<![CDATA[Unser Parteitag in Karlsruhe: Machen, was zählt]]>https://www.gruene.de/artikel/unser-parteitag-in-karlsruhe-machen-was-zaehlthttps://www.gruene.de/artikel/unser-parteitag-in-karlsruhe-machen-was-zaehltSun, 26 Nov 2023 20:09:00 GMTDie 49. Bundesdelegiertenkonferenz in Karlsruhe hat gezeigt: Als Partei machen wir ein umfassendes politisches Angebot für die Breite der Gesellschaft. Wir verstehen es als unsere historische Aufgabe, Wohlstand, Klimaschutz und Gerechtigkeit zusammenzubringen. Ein Rückblick auf die vergangenen Tage.<![CDATA[Die grüne Liste für die Europawahl 2024]]>https://www.gruene.de/artikel/gruene-europaliste-2024https://www.gruene.de/artikel/gruene-europaliste-2024Fri, 24 Nov 2023 15:03:00 GMTUnsere Liste für die Europawahl 2024 steht: Mit diesen 40 Kandidatinnen und Kandidaten gehen wir in den Europawahlkampf.<![CDATA[Programmentwurf zur Europawahl: Was uns schützt.]]>https://www.gruene.de/artikel/programmentwurf-zur-europawahl-was-uns-schuetzt-1https://www.gruene.de/artikel/programmentwurf-zur-europawahl-was-uns-schuetzt-1Thu, 14 Sep 2023 07:54:00 GMTZur Europawahl am 9. Juni 2024 stehen wir vor der Entscheidung, ob wir das erhalten, was uns stärkt, und das stärken, was uns schützt. Es geht um nicht weniger als unseren Frieden und Wohlstand. Nun haben wir unseren Programmentwurf für die Europawahl 2024 vorgestellt.<![CDATA[Die Kindergrundsicherung kommt – das steckt drin]]>https://www.gruene.de/artikel/die-kindergrundsicherung-kommt-das-steckt-drinhttps://www.gruene.de/artikel/die-kindergrundsicherung-kommt-das-steckt-drinMon, 28 Aug 2023 13:52:00 GMTDie Kindergrundsicherung kommt. Gemeinsam gehen wir einen wichtigen Schritt im Kampf gegen Kinderarmut in Deutschland. Derzeit läuft das parlamentarische Verfahren.<![CDATA[Für 100 Prozent Lohngerechtigkeit]]>https://www.gruene.de/artikel/fuer-100-prozent-lohngerechtigkeithttps://www.gruene.de/artikel/fuer-100-prozent-lohngerechtigkeitThu, 02 Mar 2023 10:50:00 GMTFrauen verdienen in Deutschland im Schnitt 18 Prozent weniger als Männer. Das wollen wir ändern. Werde jetzt mit uns aktiv für Lohngerechtigkeit.<![CDATA[Kindergrundsicherung – Das steckt drin]]>https://www.gruene.de/artikel/kindergrundsicherung-das-steckt-drinhttps://www.gruene.de/artikel/kindergrundsicherung-das-steckt-drinFri, 24 Feb 2023 14:29:00 GMTJedes fünfte Kind in Deutschland ist armutsgefährdet – das ist ein untragbarer Zustand. Lies hier nach, wie wir dafür sorgen wollen, dass alle Kinder in diesem Land das haben, was sie für ein gutes Aufwachsen brauchen.<![CDATA[Erdbeben in der Türkei und Syrien – Jetzt helfen]]>https://www.gruene.de/artikel/erdbeben-in-der-tuerkei-und-syrien-jetzt-helfenhttps://www.gruene.de/artikel/erdbeben-in-der-tuerkei-und-syrien-jetzt-helfenWed, 15 Feb 2023 14:22:00 GMTDie Bilder aus der Türkei und Syrien erfüllen uns alle weiterhin mit Schrecken. Die Menschen in dieser Region brauchen Hilfe. So schnell es geht. Auch Du kannst ihnen helfen. Erfahre hier, was Du tun kannst.<![CDATA[Starkes grünes Ergebnis in Berlin]]>https://www.gruene.de/artikel/starkes-gruenes-ergebnis-in-berlinhttps://www.gruene.de/artikel/starkes-gruenes-ergebnis-in-berlinSun, 12 Feb 2023 19:20:00 GMTUnser Dank gilt den Wähler*innen sowie den Wahlkämpfer*innen in Berlin, allen voran unserer Spitzenkandidatin Bettina Jarasch und ihrem Team. Berlin braucht eine Regierung, die entschlossen die Herausforderungen unserer Zeit anpackt. Wir wollen weiter Verantwortung übernehmen – für bezahlbares Wohnen, eine funktionierende Verwaltung und ein klimaneutrales Berlin.<![CDATA[Lützerath und Kohleausstieg 2030 im Rheinischen Revier]]>https://www.gruene.de/artikel/luetzerath-und-kohleausstieg-2030-im-rheinischen-revierhttps://www.gruene.de/artikel/luetzerath-und-kohleausstieg-2030-im-rheinischen-revierThu, 12 Jan 2023 06:00:00 GMTHier findest Du Antworten auf die wichtigsten Fragen zu Lützerath und dem vorgezogenen Kohleausstieg im Rheinischen Revier.<![CDATA[Ein Jahr Ampel: Wir schaffen Sicherheit in der Krise]]>https://www.gruene.de/artikel/ein-jahr-ampel-wir-schaffen-sicherheit-in-der-krisehttps://www.gruene.de/artikel/ein-jahr-ampel-wir-schaffen-sicherheit-in-der-kriseWed, 07 Dec 2022 08:58:00 GMTWir als Ampelregierung treten Krisen entschieden entgegen. Dabei behalten wir unsere Ziele einer klimaneutralen und gerechten Gesellschaft fest im Blick. Rund 100 Gesetze haben wir auf den Weg gebracht. Und wir haben noch viel vor. Lies hier, was wir alles in einem Jahr geschafft haben.<![CDATA[Bürgergeld: Soziale Teilhabe statt Hartz IV]]>https://www.gruene.de/artikel/buergergeld-soziale-teilhabe-statt-hartz-ivhttps://www.gruene.de/artikel/buergergeld-soziale-teilhabe-statt-hartz-ivThu, 24 Nov 2022 11:09:00 GMTAb dem 1. Januar 2023 startet das Bürgergeld. Es steht für einen bürgerfreundlichen Sozialstaat, der Menschen mit Respekt begegnet, mehr soziale Sicherheit schafft und ermutigt. Gemeinsam haben wir als Ampel-Regierung die größte Sozialreform seit zwanzig Jahren verwirklicht – und wollen darauf weiter aufbauen. Hier findest Du einen Überblick über die wichtigsten Änderungen.<![CDATA[Wir trauern um Werner Schulz]]>https://www.gruene.de/artikel/wir-trauern-um-werner-schulzhttps://www.gruene.de/artikel/wir-trauern-um-werner-schulzThu, 10 Nov 2022 09:16:00 GMTZum Tod von Werner Schulz. In tiefer Trauer um unseren Freund und Mitstreiter sind unsere Gedanken bei seinen Hinterbliebenen.<![CDATA[Parteitag 2022 in Bonn]]>https://www.gruene.de/artikel/parteitag-2022-in-bonnhttps://www.gruene.de/artikel/parteitag-2022-in-bonnWed, 26 Oct 2022 12:19:00 GMTNach drei digitalen Parteitagen konnten wir uns endlich wieder physisch treffen – zur 48. Bundesdelegiertenkonferenz in Bonn. Zentrale Themen waren unter anderem die Klimakrise als Menschheitsaufgabe, grüne Friedens- und Sicherheitspolitik in der Zeitenwende, Energiesicherheit und Gerechtigkeit als Grundlage grüner Politik. Hier findest Du alles rund um die Veranstaltung.<![CDATA[Parteitag: Klimakrise als Menschheitsaufgabe]]>https://www.gruene.de/artikel/parteitag-klimakrise-als-menschheitsaufgabehttps://www.gruene.de/artikel/parteitag-klimakrise-als-menschheitsaufgabeSun, 16 Oct 2022 10:45:00 GMTDie Beschleunigung des Ausbaus der Erneuerbaren Energien, die Antriebswende hin zu vollelektrisch betriebenen Fahrzeugen und der massive Ausbau des Nahverkehrs – die Delegierten sprachen sich am letzten Tag des grünen Parteitags in Bonn für konsequenten Klimaschutz aus. Die Klimaaktivistinnen Luisa Neubauer und Elizabeth Wathuti appellierten in ihren Gastreden an die GRÜNEN, Klimagerechtigkeit umzusetzen.<![CDATA[Parteitag: Grüne Friedens- und Sicherheitspolitik in der Zeitenwende]]>https://www.gruene.de/artikel/parteitag-gruene-friedens-und-sicherheitspolitik-in-der-zeitenwendehttps://www.gruene.de/artikel/parteitag-gruene-friedens-und-sicherheitspolitik-in-der-zeitenwendeSat, 15 Oct 2022 21:10:00 GMTWertegeleitet, multilateral und handlungsfähig: Das ist grüne Friedens- und Sicherheitspolitik. Am Samstag stimmten die Delegierten auf dem Parteitag in Bonn in Gegenwart der Friedensnobelpreisträgerin Irina Scherbakowa für weitere Unterstützung der Demokrat*innen in der Ukraine sowie den Ausbau Erneuerbarer Energien als eine zentrale Dimension von Sicherheitspolitik. Zudem sprachen sie den mutigen iranischen Frauen ihre volle Solidarität für deren Kampf für Freiheit aus.<![CDATA[Parteitag: „Die Grundlage grüner Politik ist Gerechtigkeit”]]>https://www.gruene.de/artikel/parteitag-die-grundlage-gruener-politik-ist-gerechtigkeithttps://www.gruene.de/artikel/parteitag-die-grundlage-gruener-politik-ist-gerechtigkeitFri, 14 Oct 2022 21:18:00 GMTSozialer Zusammenhalt in Zeiten fossiler Inflation und eine sichere Energieversorgung für den Winter – das waren die Themen, die den ersten Tag auf der 48. Bundesdelegiertenkonferenz der GRÜNEN in Bonn prägten. Die Delegierten stimmten dafür, schnell und zielgerichtet diejenigen in den Blick zu nehmen, die von der Krise am härtesten getroffen werden und sich beim Thema Energiesicherheit auch schwierigen Entscheidungen zu stellen.<![CDATA[Historisch bestes Landtagswahlergebnis in Niedersachsen]]>https://www.gruene.de/artikel/historisch-bestes-landtagswahlergebnis-in-niedersachsenhttps://www.gruene.de/artikel/historisch-bestes-landtagswahlergebnis-in-niedersachsenSun, 09 Oct 2022 17:48:00 GMTDie GRÜNEN konnten in der Landtagswahl in Niedersachsen ihr bislang bestes Ergebnis erzielen. Unser Dank gilt den Wähler*innen sowie den Wahlkämpfer*innen in Niedersachsen, allen voran unserem Spitzenduo Julia Willie Hamburg und Christian Meyer.<![CDATA[Vielfaltskongress 2022]]>https://www.gruene.de/artikel/vielfaltskongresshttps://www.gruene.de/artikel/vielfaltskongressFri, 30 Sep 2022 07:03:00 GMTUnser erster grüner Vielfaltskongress findet vom 10.-11.12.22 auf dem GLS Campus in Berlin statt. Mit Parteimitgliedern, prominenten Gästen, Verbänden und der Öffentlichkeit wollen wir dort über Antidiskriminierungs- und Vielfaltspolitik sprechen. Die Veranstaltung ist öffentlich, also sei dabei!<![CDATA[Die Gaspreisbremse kommt]]>https://www.gruene.de/artikel/die-gaspreisbremse-kommthttps://www.gruene.de/artikel/die-gaspreisbremse-kommtThu, 29 Sep 2022 13:18:00 GMTDie Ampel-Regierung hat heute mit Robert Habeck als federführendem Minister die Gaspreisbremse beschlossen. Mit einem Abwehrschirm von zusätzlichen 200 Milliarden Euro dämpfen wir den Anstieg der Strom- und Gaspreise im kommenden Herbst und Winter spürbar. Lies hier nach, welche Maßnahmen die Bundesregierung mit dem Abwehrschirm ergreifen wird.<![CDATA[So kommen wir gut durch den Winter]]>https://www.gruene.de/artikel/so-kommen-wir-gut-durch-den-winterhttps://www.gruene.de/artikel/so-kommen-wir-gut-durch-den-winterTue, 27 Sep 2022 11:36:00 GMTDer Herbst ist da und viele schauen verständlicherweise mit Sorge auf die kommenden Monate. Nicht alles, was aktuell passiert, kann Politik ausgleichen. Aber wir können und werden als Teil der Ampel-Regierung alles daran setzen, dass wir diese komplexe Krise bestmöglich überstehen – gemeinsam. Lies hier nach, wie wir gut durch Herbst und Winter kommen.<![CDATA[Wir trauern um Hans-Christian Ströbele]]>https://www.gruene.de/artikel/wir-trauern-um-hans-christian-stroebelehttps://www.gruene.de/artikel/wir-trauern-um-hans-christian-stroebeleThu, 01 Sep 2022 08:01:00 GMTZum Tod von Hans-Christian Ströbele. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie, seinen Freundinnen und Freunden.<![CDATA[Nach dem 9-Euro-Ticket – wie es jetzt weiter gehen kann]]>https://www.gruene.de/artikel/nach-dem-9-euro-ticket-wie-es-jetzt-weiter-gehen-kannhttps://www.gruene.de/artikel/nach-dem-9-euro-ticket-wie-es-jetzt-weiter-gehen-kannFri, 05 Aug 2022 14:21:00 GMTDas 9-Euro-Ticket ist ein riesiger Erfolg. Aber wie soll es weitergehen? Das zeigen Ricarda Lang, Katharina Dröge und Oliver Krischer in einem Eckpunktepapier.<![CDATA[GRÜN wirkt – neue Landesregierungen in NRW und SH]]>https://www.gruene.de/artikel/gruen-wirkt-neue-landesregierungen-in-nrw-und-shhttps://www.gruene.de/artikel/gruen-wirkt-neue-landesregierungen-in-nrw-und-shWed, 29 Jun 2022 09:46:00 GMTIn Nordrhein-Westfalen haben die GRÜNEN für eine Koalition mit der CDU gestimmt. Und auch in Schleswig-Holstein startet eine neue Regierung mit starker grüner Beteiligung. Gemeinsam mit unseren grünen Minister*innen zeigen wir ganz konkret: GRÜN wirkt. Hier findest Du eine Auswahl der wichtigsten Punkte, die in den Landesregierungen umgesetzt werden.<![CDATA[Angriff auf unsere IT-Systeme]]>https://www.gruene.de/artikel/angriff-auf-unsere-it-systemehttps://www.gruene.de/artikel/angriff-auf-unsere-it-systemeTue, 21 Jun 2022 14:49:00 GMTIn den folgenden FAQ antworten wir auf die zentralen Fragen rund um den Angriff auf unsere IT-Systeme.<![CDATA[Bundesfrauenrat 2022 in Berlin]]>https://www.gruene.de/artikel/bundesfrauenrat-2022-in-berlinhttps://www.gruene.de/artikel/bundesfrauenrat-2022-in-berlinWed, 01 Jun 2022 13:19:00 GMTIn Berlin haben wir in der Neuen Mälzerei auf dem Bundesfrauenrat 2022 den Krieg in der Ukraine aus frauenpolitischer Sicht beleuchtet und über feministische Außenpolitik diskutiert. Die Teilnehmer*innen nutzten den Bundesfrauenrat, um zudem die frauenpolitischen Netzwerke in der Partei zu stärken.<![CDATA[Nordrhein-Westfalen: Historisch bestes grünes Ergebnis]]>https://www.gruene.de/artikel/landtagswahl-in-nordrhein-westfalenhttps://www.gruene.de/artikel/landtagswahl-in-nordrhein-westfalenSun, 15 May 2022 12:02:00 GMTNach Schleswig-Holstein letzte Woche haben wir GRÜNE heute auch in Nordrhein-Westfalen unser historisch bestes Ergebnis erzielt. Vielen Dank an die Bürgerinnen und Bürger in NRW. Sie haben sich für ein Ende des Stillstands entschieden und einen echten Politikwechsel mit GRÜNEN in der Regierung gewählt. Wir danken auch den vielen Wahlkämpfer*innen vor Ort, die in den letzten Wochen und Tagen alles gegeben haben.<![CDATA[Volle Solidarität mit der Ukraine]]>https://www.gruene.de/artikel/volle-solidaritaet-mit-der-ukrainehttps://www.gruene.de/artikel/volle-solidaritaet-mit-der-ukraineFri, 13 May 2022 10:00:00 GMTSeit über einem Jahr ist der brutale Angriff Russlands auf die Ukraine Realität. Es ist auch ein Krieg gegen die europäische Friedensordnung und das Völkerrecht. Wir stehen nach wie vor fest an der Seite der Ukrainer*innen. Hier kannst Du nachlesen, was Du tun kannst, um zu helfen.<![CDATA[Bestes grünes Wahlergebnis in Schleswig-Holstein]]>https://www.gruene.de/artikel/landtagswahl-in-schleswig-holsteinhttps://www.gruene.de/artikel/landtagswahl-in-schleswig-holsteinSun, 08 May 2022 11:39:00 GMTAls GRÜNE haben wir heute unser historisch bestes Ergebnis bei einer Landtagswahl in Schleswig-Holstein erreicht. Wir danken unseren Wähler*innen für ihre Stimme und ihr Vertrauen. Und wir danken allen, die uns in diesem Wahlkampf unterstützt haben.<![CDATA[Zusammenhalt in Vielfalt – erster Diversitätsrat 2022 in Berlin]]>https://www.gruene.de/artikel/zusammenhalt-in-vielfalt-erster-diversitaetsrat-2022-in-berlinhttps://www.gruene.de/artikel/zusammenhalt-in-vielfalt-erster-diversitaetsrat-2022-in-berlinSat, 07 May 2022 09:28:00 GMTDie politische Teilhabe von Menschen mit Behinderung, die Situation von Menschen aus diskriminierten Gruppen, die aus der Ukraine fliehen mussten und die vielfaltspolitischen Vorhaben der nächsten Monate: Darüber haben wir am Freitag und am Samstag auf dem ersten Diversitätsrat 2022 in Berlin beraten – gemeinsam mit den Delegierten aus den Ländern und Bundesarbeitsgemeinschaften.<![CDATA[Bundesvorstand schlägt Lisa Paus als Familienministerin vor]]>https://www.gruene.de/artikel/bundesvorstand-schlaegt-lisa-paus-als-familienministerin-vorhttps://www.gruene.de/artikel/bundesvorstand-schlaegt-lisa-paus-als-familienministerin-vorThu, 14 Apr 2022 15:35:00 GMTDie beiden Bundesvorsitzenden Ricarda Lang und Omid Nouripour haben heute Lisa Paus als neue Ministerin für Familie, Senior*innen, Frauen und Jugend vorgeschlagen. Die Haushalts- und Finanzexpertin war zuvor federführend an der Entwicklung der Kindergrundsicherung beteiligt.<![CDATA[Frühwarnstufe im Notfallplan Gas]]>https://www.gruene.de/artikel/fruehwarnstufe-im-notfallplan-gashttps://www.gruene.de/artikel/fruehwarnstufe-im-notfallplan-gasThu, 31 Mar 2022 11:43:00 GMTBundeswirtschaftsminister Robert Habeck hat gestern die Frühwarnstufe im „Notfallplan Gas“ ausgerufen. Das bedeutet nicht, dass bereits jetzt Versorgungslücken drohen. Aber es zeigt, wie ernst die Lage ist. Es gibt unseren Behörden die Möglichkeit, sich besser vorzubereiten. Vor allem aber ist es ein weiterer Beweis dafür, wie dringend wir raus müssen aus den fossilen Energien. Zugleich müssen wir Energie einsparen, wo wir nur können. Hier findest Du eine Zusammenfassung der Maßnahmen der Regierung - und drei Dinge, die Du tun kannst, um mitzuhelfen.<![CDATA[Entlastungspaket - Eine energiepolitische Unabhängigkeitserklärung]]>https://www.gruene.de/artikel/eine-energiepolitische-unabhaengigkeitserklaerunghttps://www.gruene.de/artikel/eine-energiepolitische-unabhaengigkeitserklaerungThu, 24 Mar 2022 11:37:00 GMTViele Menschen sind hart getroffen von den steigenden Preisen an der Supermarktkasse, auf der nächsten Heizrechnung, an der Zapfsäule. Wir bringen deshalb heute weitreichende Entlastungen auf den Weg – ganz besonders auch für diejenigen, die es am dringendsten brauchen, etwa mit der Energiepreispauschale und Unterstützung im Bereich der Mobilität. Zusätzlich wollen wir energiepolitisch unabhängig werden. Neben dem schnellstmöglichen Ausbau der Erneuerbaren Energien investieren wir deshalb in weniger Verbrauch und mehr Effizienz. Hier findest Du eine Zusammenfassung des zweiten Maßnahmenpakets der Bundesregierung zum Umgang mit den hohen Energiekosten.<![CDATA[Orientierung und Halt in schwierigen Zeiten]]>https://www.gruene.de/artikel/orientierung-und-halt-in-schwierigen-zeitenhttps://www.gruene.de/artikel/orientierung-und-halt-in-schwierigen-zeitenThu, 17 Mar 2022 09:23:00 GMTVor 100 Tagen ist die Ampel als Modernisierungskoalition angetreten. Jetzt müssen wir auch gute Krisenmanager*innen sein. Tagtäglich ringen wir um die besten Antworten. Die Herausforderungen sind groß. Ihnen stellen wir uns. Doch wir haben auch schon einiges erreicht: Klimaschutz ist zur Querschnittsaufgabe der gesamten Regierung geworden. Mit dem beschleunigten Ausbau der Erneuerbaren rücken wir dem Ziel, von fossiler Energie endlich unabhängig zu werden, täglich einen Schritt näher. Das schützt das Klima und stärkt unsere Souveränität. Entlastungen, wie sie etwa infolge des Krieges in der Ukraine unausweichlich geworden sind, kommen vor allem jenen zugute, die ohnehin ein geringeres Einkommen haben. Und vor diesem Hintergrund stand deutsche Regierungspolitik in den letzten Wochen vor allem für eines: eine wertegeleitete Außenpolitik aus Dialog, wo möglich, und Härte, wo nötig. Hier findest Du eine Zusammenfassung dessen, was die GRÜNEN in Regierungsverantwortung bereits erreichen konnten.<![CDATA[Von der Sozialen zur Sozial-ökologischen Marktwirtschaft]]>https://www.gruene.de/artikel/von-der-sozialen-zur-sozial-oekologischen-marktwirtschafthttps://www.gruene.de/artikel/von-der-sozialen-zur-sozial-oekologischen-marktwirtschaftWed, 26 Jan 2022 14:15:00 GMTBundeswirtschafts- und Klimaschutzminister Robert Habeck hat am Mittwoch den Jahreswirtschaftsbericht vorgelegt. Erstmals wird darin nicht nur Wachstum als Maßstab für Wohlstand herangezogen, sondern eine erweiterte Wohlstandsbetrachtung vorgenommen, die Aspekte der Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit berücksichtigt. Ziel ist die beschleunigte Transformation Deutschlands hin zu einer nachhaltigen und digitalen Wirtschaft. Hierfür wird die Bundesregierung die wirtschaftspolitische Rahmenordnung substanziell anpassen.<![CDATA[Turbo für den Klimaschutz]]>https://www.gruene.de/artikel/turbo-fuer-den-klimaschutzhttps://www.gruene.de/artikel/turbo-fuer-den-klimaschutzTue, 11 Jan 2022 12:06:00 GMTDeutschland liegt beim Klimaschutz deutlich hinter den Erwartungen und wird seine Klimaziele für 2022 aller Voraussicht nach verfehlen, erklärte Wirtschafts- und Klimaschutzminister Robert Habeck heute bei der Vorstellung seiner Eröffnungsbilanz. Aufgabe der Regierung sei es nun die Politik an den neuen ambitionierten Klimazielen auszurichten. Dafür legt das Ministerium Sofortmaßnahmen vor, die Deutschland auf den Klima-Zielpfad bringen sollen.<![CDATA[Mit Rückenwind in eine neue Regierung]]>https://www.gruene.de/artikel/verkuendung-urabstimmungsergebnishttps://www.gruene.de/artikel/verkuendung-urabstimmungsergebnisTue, 07 Dec 2021 08:00:00 GMTUnsere Mitglieder haben entschieden: 86 Prozent stimmten in der bis zum 6. Dezember geöffneten Urabstimmung für den Koalitionsvertrag mit SPD und FDP und für die designierten grünen Minister*innen. Damit ist der Weg frei für die erste Ampel-Regierung auf Bundesebene. Einen Tag später haben alle Ampel-Partner*innen den Vertrag unterzeichnet. Jetzt geht es an die Arbeit für einen neuen Aufbruch.<![CDATA[Urabstimmung über Koalitionsvertrag]]>https://www.gruene.de/artikel/urabstimmung-ueber-koalitionsvertraghttps://www.gruene.de/artikel/urabstimmung-ueber-koalitionsvertragThu, 25 Nov 2021 18:04:00 GMTEinen Tag nach Vorstellung des Koalitionsvertrags zwischen SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP wurde der Vertrag auf einem Bund-Länder-Forum diskutiert. Am 26. November beginnt die Urabstimmung: Bis zum 6. Dezember sind dann die 125.000 Mitglieder der GRÜNEN aufgerufen, in einer digitalen Urabstimmung über den Vertrag und das von grüner Seite vorgesehene Personaltableau abzustimmen. Am selben Tag wird auch das Ergebnis vorgestellt.<![CDATA[Koalitionsvertrag: Mehr Fortschritt wagen]]>https://www.gruene.de/artikel/koalitionsvertrag-mehr-fortschritt-wagenhttps://www.gruene.de/artikel/koalitionsvertrag-mehr-fortschritt-wagenWed, 24 Nov 2021 13:28:00 GMTNach rund einmonatigen Verhandlungen haben sich die Verhandler*innen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN mit SPD und der FDP auf einen Koalitionsvertrag verständigt, der die Grundlage für eine gemeinsame Regierung bilden wird. Dieser Koalitionsvertrag wurde heute öffentlich vorgestellt.<![CDATA[Änderung des Infektionsschutzgesetzes]]>https://www.gruene.de/artikel/aenderung-des-infektionsschutzgesetzeshttps://www.gruene.de/artikel/aenderung-des-infektionsschutzgesetzesTue, 16 Nov 2021 09:52:00 GMTWir brauchen nach Auslaufen der epidemischen Lage von nationaler Tragweite ein verfassungsrechtlich und gesetzlich solides Fundament, um der sich verschärfenden Corona-Lage mit notwendigen Maßnahmen begegnen zu können. Das schaffen GRÜNE, SPD und FDP mit einer Übergangsregelung, die das parlamentarische Verfahren stärkt und den Pandemieschutz auf festen Boden stellt.<![CDATA[Ergebnis der Sondierungen]]>https://www.gruene.de/artikel/regierungsbildunghttps://www.gruene.de/artikel/regierungsbildungFri, 15 Oct 2021 13:02:00 GMTNach einer Woche intensiver Sondierungen empfiehlt das grüne Sondierungsteam dem Länderrat am Sonntag die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP auf Grundlage des gemeinsamen Sondierungspapiers. Es beschreibt eine klare Reformagenda und weist den Weg für klares Vorankommen in wichtigen Bereichen.<![CDATA[Sondierungen mit FDP und SPD beginnen]]>https://www.gruene.de/artikel/sondierungen-mit-fdp-und-spd-beginnenhttps://www.gruene.de/artikel/sondierungen-mit-fdp-und-spd-beginnenMon, 11 Oct 2021 10:41:00 GMTAm heutigen Montag haben die formellen Sondierungen mit FDP und SPD begonnen. Wir sehen die Chance für einen neuen Aufbruch, und das mit einem auf Bundesebene völlig neuen Bündnis. Eine erste Dreier-Gesprächsrunde am vergangenen Donnerstag war von intensiven Debatten über alle Themen geprägt. Es war der ernsthafte Wille zu erkennen, zusammenzuarbeiten. Jetzt werden die Gespräche vertieft.<![CDATA[Aufbruch nach der Bundestagswahl 2021]]>https://www.gruene.de/artikel/aufbruch-nach-der-bundestagswahl-2021https://www.gruene.de/artikel/aufbruch-nach-der-bundestagswahl-2021Thu, 07 Oct 2021 11:46:00 GMTBÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN haben bei der Bundestagswahl mit 14,8 Prozent der Stimmen ihr historisch bestes Ergebnis erreicht. Wir sind bereit, in einer Regierung Verantwortung für die Gestaltung dieses Landes zu übernehmen. Deutschland braucht Erneuerung und einen echten Aufbruch mit einer Klimaschutzregierung. An dieser Stelle informieren wir über die Gespräche zur Bildung einer möglichen Regierungskoalition.<![CDATA[Kinder sind nur so stark wie ihre Chancen]]>https://www.gruene.de/artikel/kinder-sind-nur-so-stark-wie-ihre-chancenhttps://www.gruene.de/artikel/kinder-sind-nur-so-stark-wie-ihre-chancenFri, 30 Jul 2021 08:13:00 GMTKinder verdienen die beste Bildung, gerechte Chancen und vielfältige Teilhabe – und zwar jedes Kind. Dass Chancengleichheit in Deutschland jedoch noch lange nicht Realität ist, hat die Pandemie gezeigt. Wir wollen die Zäsur nutzen, um es besser zu machen. Dafür hat Annalena Baerbock heute eine nationale Bildungsoffensive vorgeschlagen, die Schulen zu den schönsten, fairsten und modernsten Orten des Landes machen soll.<![CDATA[Mit konsequenter Vorsorge Mensch und Umwelt vor der Klimakrise schützen]]>https://www.gruene.de/artikel/mit-konsequenter-vorsorge-mensch-und-umwelt-vor-der-klimakrise-schuetzenhttps://www.gruene.de/artikel/mit-konsequenter-vorsorge-mensch-und-umwelt-vor-der-klimakrise-schuetzenThu, 29 Jul 2021 06:50:00 GMTEine zentrale Herausforderung in der Klimapolitik ist der Schutz der Bevölkerung vor den Folgen der Klimakrise. In den nächsten Jahren braucht es massive Investitionen in den Klimaschutz, aber eben auch in den Klimafolgenschutz. Wie das gelingen kann, haben Robert Habeck, Toni Hofreiter und Oliver Krischer heute in einem Plan vorgestellt.<![CDATA[Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe zukunftsfähig und krisenfest gestalten]]>https://www.gruene.de/artikel/erste-lehren-aus-der-hochwasserkatastrophe-bevoelkerungsschutz-und-katastrophenhilfe-zukunftsfaehig-und-krisenfest-gestaltenhttps://www.gruene.de/artikel/erste-lehren-aus-der-hochwasserkatastrophe-bevoelkerungsschutz-und-katastrophenhilfe-zukunftsfaehig-und-krisenfest-gestaltenMon, 26 Jul 2021 09:05:00 GMTDie Hochwasserkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz macht deutlich, dass wir die Menschen und unsere Städte, Dörfer und Infrastrukturen vor Extremwettern besser schützen müssen. Annalena Baerbock und Dr. Irene Mihalic ziehen erste Lehren aus der Hochwasserkatastrophe und zeigen auf, wie Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe zukunftsfähig und krisenfest gestaltet werden können.<![CDATA["Ich will das Land klimagerecht modernisieren."]]>https://www.gruene.de/artikel/ich-will-das-land-klimagerecht-modernisierenhttps://www.gruene.de/artikel/ich-will-das-land-klimagerecht-modernisierenThu, 08 Jul 2021 06:00:00 GMTIm Interview mit der ZEIT spricht die grüne Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock darüber, wie sie die Grundlagen für klimagerechten Wohlstand schaffen und die Wirtschaft ökologisch modernisieren möchte. Unternehmerinnen wie Gesellschaft seien viel weiter als die aktuelle Bundesregierung. Mit Blick auf die Wahlprogramme von GRÜNEN und Union entscheide die bevorstehende Bundestagswahl auch darüber, ob es in unserem Land wieder sozial gerechter zugehe.<![CDATA[Alle Informationen zum Parteitag vom 11. bis 13. Juni 2021]]>https://www.gruene.de/artikel/alle-informationen-zum-parteitag-vom-11.-bis-13.-juni-2021https://www.gruene.de/artikel/alle-informationen-zum-parteitag-vom-11.-bis-13.-juni-2021Thu, 10 Jun 2021 14:28:00 GMTAm Wochenende vom 11. bis 13. Juni treffen sich die Delegierten zum zweiten digitalen Parteitag von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, um das Wahlprogramm zu diskutieren und zu beschließen. Außerdem wird über das Spitzenteam für den Wahlkampf und die Nominierung von Annalena Baerbock als erste grüne Kanzlerkandidatin abgestimmt. Hier findest Du alles rund um den Parteitag.<![CDATA[Grüner Parteitag als Startschuss in den Wahlkampf]]>https://www.gruene.de/artikel/gruener-parteitag-als-startschuss-in-den-wahlkampfhttps://www.gruene.de/artikel/gruener-parteitag-als-startschuss-in-den-wahlkampfWed, 09 Jun 2021 10:19:00 GMTAm Wochenende vom 11. bis 13. Juni treffen sich die Delegierten zum zweiten digitalen Parteitag von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, um das Wahlprogramm zu diskutieren und zu beschließen. Außerdem wird über das Spitzenteam für den Wahlkampf und die Nominierung von Annalena Baerbock als erste grüne Kanzlerkandidatin abgestimmt.<![CDATA[Vorsorgen fürs Dasein]]>https://www.gruene.de/artikel/vorsorgen-fuers-daseinhttps://www.gruene.de/artikel/vorsorgen-fuers-daseinThu, 03 Jun 2021 04:15:00 GMTFür eine flächendeckende Daseinsvorsorge und gleichwertige Lebensverhältnisse in Deutschland - Annalena Baerbock möchte den Einsatz für gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Deutschland zu einem Leitmotiv der nächsten Bundesregierung machen. Dazu schlägt sie fünf zentrale Schritte vor.<![CDATA["Wir wollen die Schuldenbremse durch eine Investitionsregel ergänzen"]]>https://www.gruene.de/artikel/wir-wollen-die-schuldenbremse-durch-eine-investitionsregel-ergaenzenhttps://www.gruene.de/artikel/wir-wollen-die-schuldenbremse-durch-eine-investitionsregel-ergaenzenSun, 23 May 2021 20:30:00 GMTIm Interview mit der Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung fordert Robert Habeck mehr Investitionen für den Aufbau von neuem volkswirtschaftlichem Vermögen. Durch eine Investitionsregel könnten zum Beispiel Renovierungen von Schulgebäuden, Glasfaserausbau und eine Neugestaltung des öffentlichen Raums ermöglicht werden.<![CDATA[Wie Geld für den Klimaschutz arbeitet]]>https://www.gruene.de/artikel/wie-geld-fuer-den-klimaschutz-arbeitethttps://www.gruene.de/artikel/wie-geld-fuer-den-klimaschutz-arbeitetSun, 23 May 2021 20:23:00 GMTDie richtige Finanzpolitik ist ein entscheidender Faktor, ob Europa seine Klimaschutzziele erreichen kann und in der globalen Konkurrenz der Märkte der Zukunft mithalten kann. Die Transformation wird nur gelingen, wenn auch privates Kapital für sie arbeitet, schreiben Robert Habeck und Sven Giegold in einem Positionspapier zu grüner Finanzpolitik.<![CDATA["Ich trete an für Erneuerung, für den Status Quo stehen andere."]]>https://www.gruene.de/artikel/ich-trete-an-fuer-erneuerung-fuer-den-status-quo-stehen-anderehttps://www.gruene.de/artikel/ich-trete-an-fuer-erneuerung-fuer-den-status-quo-stehen-andereSun, 16 May 2021 06:00:00 GMTAnnalena Baerbock sprach mit der BILD am Sonntag über sexistische Kommentare im Netz, das Energiegeld, den Nahostkonflikt und das erste Gesetz, das sie als Kanzlerin auf den Weg bringen würde.<![CDATA[Fragen und Antworten zum CO2-Preis]]>https://www.gruene.de/artikel/fragen-und-antworten-zum-co2-preishttps://www.gruene.de/artikel/fragen-und-antworten-zum-co2-preisFri, 07 May 2021 11:13:00 GMTKlimaschutz muss sozial gerecht sein, sonst funktioniert er nicht. Das, was der Umwelt und damit den Menschen schadet, braucht einen Preis, klimafreundliches Verhalten muss sich lohnen. Deshalb werben wir für einen höheren CO2-Preis bei gleichzeitiger sozialer Entlastung von Kleinverdiener*innen und Familien. Die Einnahmen aus dem CO2-Preis sollen vollständig als Energiegeld an die Bürger*innen ausgezahlt werden. Wer das Klima überdurchschnittlich belastet, soll dafür zahlen. Wer das Klima schont, soll am Ende mehr im Portemonnaie haben. Wie das funktioniert, kannst Du hier nachlesen.<![CDATA[Grüne Agrarminister*innen erreichen mehr Geld für Umwelt, Tier und Klima]]>https://www.gruene.de/artikel/gruene-agrarminister-innen-erreichen-mehr-geld-fuer-umwelt-tier-und-klimahttps://www.gruene.de/artikel/gruene-agrarminister-innen-erreichen-mehr-geld-fuer-umwelt-tier-und-klimaFri, 26 Mar 2021 14:17:00 GMTGemeinsam mit Agrarministerin Julia Klöckner hat eine übergroße „Weiter-so“-Koalition aus CDU/CSU, SPD, FDP und LINKEN versucht den Status Quo der rückwärtsgewandten EU-Agrarpolitik zu zementieren. Ihre Pläne haben weder versucht den Pestizideinsatz noch das Artensterben zu bremsen. In harten Verhandlungen konnten die grünen Agrarminister*innen jetzt erreichen, dass in der kommenden Förderperiode deutlich mehr Agrargelder an den Schutz von Gewässern, Mooren, Klima und Natur sowie artgerechte Tierhaltung gebunden werden. Natürlich wollen wir an dieser Stelle nicht stehen bleiben. Das Ziel muss weiterhin die komplette Umstellung auf das Prinzip der Gemeinwohlförderung sein. Dafür werden wir weiter streiten!<![CDATA[Wahlprogramm]]>https://www.gruene.de/artikel/wahlprogramm-zur-bundestagswahl-2021https://www.gruene.de/artikel/wahlprogramm-zur-bundestagswahl-2021Fri, 19 Mar 2021 06:54:00 GMTBei der Bundestagswahl am 26. September 2021 hast Du die Wahl zwischen Aufbruch und weiter so. Mit unserem Wahlprogramm “Deutschland. Alles ist drin” wollen wir zeigen: Unser Land kann so viel mehr und ist bereit für eine vorausschauende Politik und konsequenten Klimaschutz, der sozial gerecht ist. Du willst eine Klimaregierung? Dann wähl Grün.<![CDATA[Grüne Wahlerfolge in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz]]>https://www.gruene.de/artikel/gruene-wahlerfolge-in-baden-wuerttemberg-und-rheinland-pfalzhttps://www.gruene.de/artikel/gruene-wahlerfolge-in-baden-wuerttemberg-und-rheinland-pfalzSun, 14 Mar 2021 16:08:00 GMTWir bedanken uns bei den Bürgerinnen und Bürgern in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz, die ihre Stimme für eine sozialere und klimafreundliche Gesellschaft abgegeben haben. Sie haben gezeigt: Auch in Zeiten der Pandemie sind diese Themen wahlentscheidend. Unsere Glückwünsche gehen an Ministerpräsident Winfried Kretschmann für das historisch beste Ergebnis der GRÜNEN in Baden-Württemberg und an Anne Spiegel, die mit den GRÜNEN Rheinland-Pfalz das Ergebnis der letzten Landtagswahlen deutlich verbessern konnte.<![CDATA[Fünf-Punkte-Plan für saubere Politik und Transparenz]]>https://www.gruene.de/artikel/fuenf-punkte-plan-fuer-saubere-politik-und-transparenzhttps://www.gruene.de/artikel/fuenf-punkte-plan-fuer-saubere-politik-und-transparenzMon, 01 Mar 2021 14:26:00 GMTAm 01. März 2021 hat der Parteirat einen Fünf-Punkte-Plan für saubere Politik und Transparenz veröffentlicht.<![CDATA[Ein Weg jenseits von Lockdown und Öffnung: Die inklusive Strategie]]>https://www.gruene.de/artikel/ein-weg-jenseits-von-lockdown-und-oeffnung-die-inklusive-strategiehttps://www.gruene.de/artikel/ein-weg-jenseits-von-lockdown-und-oeffnung-die-inklusive-strategieSun, 28 Feb 2021 07:31:00 GMTDie Debatte über Öffnungen auf der einen oder verlängerter Lockdown auf der anderen Seite suggeriert, dass sich Gesellschaft und Politik zwischen zwei schlechten Varianten entscheiden müssen. Dabei ist jetzt die gesamte Kraft darauf zu richten, die Voraussetzungen für die Alternativen zu schaffen, schreiben Robert Habeck und Janosch Dahmen in ihrem Impulspapier.<![CDATA[Aktionsplan gegen Rassismus]]>https://www.gruene.de/artikel/aktionsplan-gegen-rassismushttps://www.gruene.de/artikel/aktionsplan-gegen-rassismusThu, 18 Feb 2021 23:00:00 GMTWir tragen gemeinsam Verantwortung, Rassismus und Rechtsextremismus den Nährboden zu entziehen. Der grüne Parteirat hat im März 2020 nach dem Anschlag in Hanau darüber mit der Journalistin Ferda Ataman und dem Präsident des Amtes für Verfassungsschutz Thüringen Stephan Kramer diskutiert und einen Aktionsplan gegen Rassismus beschlossen.<![CDATA[Beschluss des Bundesvorstands: Gemeinsam besser, besser gemeinsam]]>https://www.gruene.de/artikel/beschluss-des-bundesvorstands-gemeinsam-besser-besser-gemeinsamhttps://www.gruene.de/artikel/beschluss-des-bundesvorstands-gemeinsam-besser-besser-gemeinsamThu, 14 Jan 2021 12:48:00 GMTDie Auseinandersetzung um den richtigen Kurs für Deutschland wird dieses Jahr bestimmen. Corona lehrt uns, dass es Zeit ist, aus dem Denken im Status-Quo heraus zu kommen. Deutschland kann es besser.<![CDATA[Das neue Grundsatzprogramm]]>https://www.gruene.de/artikel/das-neue-grundsatzprogrammhttps://www.gruene.de/artikel/das-neue-grundsatzprogrammThu, 17 Dec 2020 09:17:00 GMT„‚... zu achten und zu schützen …‘ Veränderung schafft Halt“ ist der Titel des neuen Grundsatzprogramms, das die Delegierten auf dem ersten rein digitalen Parteitag der Grünen beschlossen. Das Grundsatzprogramm ist das vierte in der Grünen Parteigeschichte. Es ist der Beginn für eine andere Politik und das Versprechen hin zu einer besseren Zukunft. Hier findest Du einen Überblick über die Inhalte.<![CDATA[10 Punkte-Plan zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft]]>https://www.gruene.de/artikel/10-punkte-plan-zur-rettung-der-veranstaltungswirtschafthttps://www.gruene.de/artikel/10-punkte-plan-zur-rettung-der-veranstaltungswirtschaftThu, 08 Oct 2020 05:42:00 GMTWas jetzt in ganz Deutschland an kultureller Vielfalt und Infrastruktur wegbricht, droht dauerhaft verloren zu gehen. Ein erneuter Aufbau wäre um ein Vielfaches teurer, als jetzt unbürokratisch und wirksam zu helfen. Was es jetzt braucht ist ein passgenaues Rettungspaket für die Veranstaltungsbranche.<![CDATA[„Veränderung schafft Halt“ – der Entwurf zum neuen Grundsatzprogramm]]>https://www.gruene.de/artikel/veraenderung-schafft-halt-der-entwurf-zum-neuen-grundsatzprogrammhttps://www.gruene.de/artikel/veraenderung-schafft-halt-der-entwurf-zum-neuen-grundsatzprogrammFri, 26 Jun 2020 14:14:00 GMTWir legen den Entwurf für das neue Grundsatzprogramm unserer Partei vor, das im Herbst 2020 bei der Bundesdelegiertenkonferenz in Karlsruhe beschlossen werden soll. Es soll das aktuelle Grundsatzprogramm von 2002 ablösen und für eine neue Phase der Grünen stehen – aber auch für den Beginn einer neuen Politik. Wir stehen ein für eine widerstandsfähige Demokratie und eine krisenfeste Gesellschaft.<![CDATA[Corona-Krise: Kooperation statt Konkurrenz]]>https://www.gruene.de/artikel/corona-krise-kooperation-statt-konkurrenzhttps://www.gruene.de/artikel/corona-krise-kooperation-statt-konkurrenzFri, 17 Apr 2020 22:00:00 GMTUm der Corona-Pandemie entgegenzutreten, braucht es eine nationale, europäische und globale Kraftanstrengung: Wir brauchen Kooperation statt Konkurrenz, Gemeinsinn statt Egoismus, Solidarität statt nationales Denken.<![CDATA[Politik in Zeiten von Corona: Alle grünen Veranstaltungen digital]]>https://www.gruene.de/artikel/politik-in-zeiten-von-corona-alle-gruenen-veranstaltungen-digitalhttps://www.gruene.de/artikel/politik-in-zeiten-von-corona-alle-gruenen-veranstaltungen-digitalWed, 18 Mar 2020 16:56:00 GMTDie Corona-Krise fordert unserer Gesellschaft alles ab. Uns als Partei geht es da nicht anders. Aber das politische Leben darf auch in der Krise nicht stillstehen. Darum schalten wir komplett auf digital um. Hier findest Du die wichtigsten grünen Termine in den nächsten Wochen mit Infos zur Teilnahme - die Liste wird in den kommenden Tagen laufend aktualisiert und ergänzt.<![CDATA[Situation in Griechenland und in der Türkei]]>https://www.gruene.de/artikel/situation-in-griechenland-und-in-der-tuerkeihttps://www.gruene.de/artikel/situation-in-griechenland-und-in-der-tuerkeiTue, 03 Mar 2020 10:12:00 GMTDie Situation auf den griechischen Inseln ist dramatisch, vor allem auf Lesbos. Jetzt braucht es eine abgestimmte europäische Reaktion, die Geflüchtete in Sicherheit bringt und für Ordnung vor Ort sorgt.<![CDATA[Gewalttat von Hanau]]>https://www.gruene.de/artikel/gewalttat-von-hanauhttps://www.gruene.de/artikel/gewalttat-von-hanauThu, 20 Feb 2020 13:01:00 GMTNach der mutmaßlich rechtsextremen und rassistischen Gewalttat von Hanau erklären Annalena Baerbock und Robert Habeck, Bundesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN:<![CDATA[Wahl zum Ministerpräsidenten in Thüringen: Dammbruch für die Demokratie]]>https://www.gruene.de/artikel/wahl-zum-ministerpraesidenten-in-thueringen-dammbruch-fuer-die-demokratiehttps://www.gruene.de/artikel/wahl-zum-ministerpraesidenten-in-thueringen-dammbruch-fuer-die-demokratieWed, 05 Feb 2020 14:30:00 GMTZur Wahl von Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten von Thüringen erklären die Bundesvorsitzenden von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Annalena Baerbock und Robert Habeck sowie die Fraktionsvorsitzenden von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Katrin Göring-Eckardt und Anton Hofreiter:<![CDATA[„So wie wir die Gesellschaft verändert haben, hat die Gesellschaft uns verändert“]]>https://www.gruene.de/artikel/jubilaeumsfeier-30-jahre-buendnis90-40-jahre-gruenehttps://www.gruene.de/artikel/jubilaeumsfeier-30-jahre-buendnis90-40-jahre-grueneFri, 10 Jan 2020 13:47:00 GMT30 Jahre BÜNDNIS 90 und 40 Jahre DIE GRÜNEN – am 10. Januar haben wir in Berlin mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und vielen Wegbegleiterinnen und Wegbegleitern ein doppeltes Jubiläum gefeiert. Neben Schlaglichtern auf unsere bewegte Parteigeschichte von unter anderem Joschka Fischer, Marianne Birthler und Hans-Christian Ströbele richtete sich der Blick nach vorne: 2020 soll für die GRÜNEN das Jahr der Bündnispartei werden. Mit Rekordmitgliederzahlen und steigenden Zustimmungswerten geht es darum, Politik für die Breite der Gesellschaft zu machen.<![CDATA[Im Mittelpunkt steht der Mensch, nicht maximale Gewinne]]>https://www.gruene.de/artikel/im-mittelpunkt-steht-der-mensch-nicht-maximale-gewinnehttps://www.gruene.de/artikel/im-mittelpunkt-steht-der-mensch-nicht-maximale-gewinneMon, 18 Nov 2019 15:00:00 GMTDie sozial-ökologische Transformation stand im Mittelpunkt des dritten und letzten Tages des 44. Bundesparteitages der GRÜNEN in Bielefeld. Die Delegierten einigten sich nach einer mehrere Stunden andauernden Debatte auf zwei umfangreiche Beschlüsse zu Klima- und Wirtschaftspolitik.<![CDATA[Wir brauchen das Team, wir brauchen Bündnisse und wir müssen handeln]]>https://www.gruene.de/artikel/wir-brauchen-das-team-wir-brauchen-buendnisse-und-wir-muessen-handelnhttps://www.gruene.de/artikel/wir-brauchen-das-team-wir-brauchen-buendnisse-und-wir-muessen-handelnSat, 16 Nov 2019 20:38:00 GMTMit einer herausragenden Mehrheit wurden Annalena Baerbock und Robert Habeck von den Delegierten des 44. Bundesparteitags der GRÜNEN als Bundesvorsitzende für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt.<![CDATA[Mehr wagen, um nicht alles zu riskieren]]>https://www.gruene.de/artikel/mehr-wagen-um-nicht-alles-zu-riskierenhttps://www.gruene.de/artikel/mehr-wagen-um-nicht-alles-zu-riskierenFri, 15 Nov 2019 21:11:00 GMTDie Delegierten diskutieren auf dem 44. Bundesparteitag der GRÜNEN die Herausforderungen der Zeit: Klimaschutz, Wohnungskrise und die Zukunft der Wirtschaft. Das Ziel: konsequente und realistische Lösungen, die für die ganze Gesellschaft funktionieren.<![CDATA[Ein schwieriges Ergebnis in Thüringen]]>https://www.gruene.de/artikel/ltw-thueringenhttps://www.gruene.de/artikel/ltw-thueringenSun, 27 Oct 2019 16:19:00 GMTWir bedanken uns bei unseren Wählerinnen und Wählern und allen GRÜNEN, die in Thüringen mit viel Leidenschaft bis zum Ende gekämpft haben. Mit unserem Ergebnis sind wir nicht zufrieden. Wir haben es bei dieser Wahl nicht geschafft, in die Breite der Gesellschaft vorzudringen. Daran werden wir weiterhin in Stadt und Land arbeiten.<![CDATA[Wie radikal muss Politik sein?]]>https://www.gruene.de/artikel/wie-radikal-muss-politik-seinhttps://www.gruene.de/artikel/wie-radikal-muss-politik-seinFri, 04 Oct 2019 07:00:00 GMTUlf Poschardt, Chefredakteur der Welt-Gruppe, und Ulrich Schulte, Leiter des taz-Parlamentsbüros, im Gespräch über die Grenzen des Kapitalismus, Verbote in der Politik und die Kraft der Straße.<![CDATA[Grüne in Brandenburg und Sachsen stark wie nie zuvor]]>https://www.gruene.de/artikel/landtagswahlen-brandenburg-sachsen-ergebnishttps://www.gruene.de/artikel/landtagswahlen-brandenburg-sachsen-ergebnisSun, 01 Sep 2019 15:28:00 GMTWir bedanken uns bei den Bürgerinnen und Bürgern in Brandenburg und Sachsen, die mehrheitlich eine Politik wollen, die verändert und mit Zuversicht in die Zukunft schaut. Unsere Ergebnisse in den beiden Ländern konnten wir nahezu verdoppeln und treten jetzt gestärkt für sozialen Zusammenhalt, Weltoffenheit und Klimaschutz ein.<![CDATA[Waldschutz ist Klimaschutz ist Waldschutz]]>https://www.gruene.de/artikel/waldschutz-ist-klimaschutz-ist-waldschutzhttps://www.gruene.de/artikel/waldschutz-ist-klimaschutz-ist-waldschutzWed, 14 Aug 2019 08:50:00 GMTWälder, die der Klimakrise besser trotzen und dabei aktiven Klimaschutz betreiben: Dafür stellen wir ein Klimawaldprogramm vor, das die wichtigsten Maßnahmen für eine dringend benötigte Waldwende weg von Forstplantagen hin zu naturnahen Laubmischwäldern aufzeigt.<![CDATA[Flüchtlingspolitik: Weder Ordnung noch Rückkehr]]>https://www.gruene.de/artikel/weder-ordnung-noch-rueckkehrhttps://www.gruene.de/artikel/weder-ordnung-noch-rueckkehrThu, 06 Jun 2019 08:58:00 GMTHorst Seehofer gibt vor die Ausreisepflicht abgelehnter Asylbewerber besser durchsetzen zu wollen. Stattdessen riskiert er die Entstehung eines Flüchtlingsprekariats und übergeht rechtsstaatliche Grundsätze. Ein Beitrag von Annalena Baerbock und Till Steffen.<![CDATA[Grüne Summer School 2019]]>https://www.gruene.de/artikel/gruene-summer-school-2019https://www.gruene.de/artikel/gruene-summer-school-2019Tue, 28 May 2019 10:50:00 GMTDu bist jung, politisch interessiert und hast Lust, dich mit anderen Aktiven zu vernetzen? Du möchtest dich in Workshops über politische Fragen und grüne Visionen austauschen, mehr über politisches Handwerk lernen und mit bekannten Politikerinnen und Politikern diskutieren ? Du hast schon Erfahrung bei den Grünen gesammelt und willst zum Grundsatzprogramm diskutieren und deine Ideen einbringen? Dann bewirb dich für die Grüne Summer School!<![CDATA[Impfen ist ein Gebot der Solidarität]]>https://www.gruene.de/artikel/impfen-ist-ein-gebot-der-solidaritaethttps://www.gruene.de/artikel/impfen-ist-ein-gebot-der-solidaritaetFri, 10 May 2019 13:06:00 GMTImpfungen sind sinnvoll und schützen nicht nur einen selbst, sondern auch die Bevölkerung insgesamt. Die Impfquote von eingeschulten Kindern liegt bereits bei über 90 Prozent und steigt weiter. Handlungsbedarf besteht vor allem bei Erwachsenen. Eine generelle gesetzliche Impfpflicht halten wir allerdings nicht für einen geeigneten Weg, um die Impfquoten gerade bei Erwachsenen weiter zu erhöhen. Wir schlagen stattdessen niedrigschwellige Lösungen vor.<![CDATA[Geburtshilfe stärken ­­– Hebammenberuf sichern]]>https://www.gruene.de/artikel/geburtshilfe-staerken-hebammenberuf-sichernhttps://www.gruene.de/artikel/geburtshilfe-staerken-hebammenberuf-sichernMon, 06 May 2019 08:51:00 GMTHebammen sind unverzichtbar für einen guten Start ins Leben. Sie sind entscheidend dafür, dass Schwangere frei entscheiden können, wie und wo sie ihr Kind zur Welt bringen. So wollen wir Hebammen stärken.<![CDATA[Unser Kurzwahlprogramm: 7 Gründe, bei der Europawahl Grün zu wählen]]>https://www.gruene.de/artikel/unser-kurzwahlprogramm-7-gruende-bei-der-europawahl-gruen-zu-waehlenhttps://www.gruene.de/artikel/unser-kurzwahlprogramm-7-gruende-bei-der-europawahl-gruen-zu-waehlenTue, 30 Apr 2019 14:15:00 GMTAm 26. Mai haben wir es in der Hand: Wir können den Zusammenhalt in Europa stärken und dem Klimaschutz wieder eine echte Stimme geben. Wir können den Nationalismus überwinden und ein Zeichen für Vielfalt und Demokratie in Europa setzen. Dafür bitten wir Dich am Sonntag um Deine Stimme. Unser Kurzwahlprogramm.<![CDATA[10-Punkte Fahrplan: Kohleausstieg rechtsverbindlich einleiten]]>https://www.gruene.de/artikel/10-punkte-fahrplan-kohleausstieg-rechtsverbindlich-einleitenhttps://www.gruene.de/artikel/10-punkte-fahrplan-kohleausstieg-rechtsverbindlich-einleitenTue, 16 Apr 2019 06:49:00 GMTAnnalena Baerbock zeigt mit diesem 10-Punkte-Fahrplan einen Weg auf, wie der Einstieg in den Kohleausstieg auf Grundlage der Empfehlungen der Kohlekommission unverzüglich, verbindlich und weitestgehend entschädigungsfrei umgesetzt werden kann.