Header bestehend aus Logo und aktuellem Thema

Hauptinhalte

Ein Herz für Ponys

Kein April-Scherz: FDP-Chef Rösler wirft den Grünen vor, Ponywerbung zu verbieten.

Ein rosafarbenes Comic-Pony mit glitzernder Schleife
Das ist grüne Pony-Werbung! Foto: CC-BY SA 2.0 gruene.de

Die FDP hat einen Pony-Komplex. Schon vor Jahren arbeitete sich Guido Westerwelle (damals noch FDP-Leithengst) am grünen Spitzenpersonal ab und bezeichnete es als "Pony-Gespann". Sein Nachfolger Philipp "Fipsi" Rösler legt noch eine Schippe drauf. Auf dem Parteitag am letzten Wochenende schmetterte er den Delegierten eine Liste angeblicher grüner Verbotsforderungen entgegen. Dass diese Vorwürfe zum Teil völlig übertrieben oder schlicht an der Mähne herbei gezogen sind (z.B. Fleischverbot), überrascht uns bei den Liberalen wenig. Aber bei der Behauptung, die GRÜNEN wollten „Pony-Werbung“ verbieten, ist Rösler offenbar der Gaul durchgegangen. Wir stellen deshalb klar: Wir wollen weder Ponys verbieten noch die Werbung für sie. Wir fordern ja nicht mal ein Verbot der FDP!