Header bestehend aus Logo und aktuellem Thema

Hauptinhalte

Mehrere Hände recken Abstimmungskarten bei der BDK in die Luft.
Spannende Debatten und gelebte Demokratie: Auf der Bundesdelegiertenkonferenz in Berlin beschließen die Delegierten unser Wahlprogramm für die Bundestagswahl 2017. Foto: © Rasmus Tanck

Vorschau auf den Parteitag: Zukunft wird aus Mut gemacht!

Auf der Bundesdelegiertenkonferenz (BDK) in Berlin diskutieren wir den Programmentwurf für die Bundestagswahl und beschließen ein Programm, mit dem wir als dritte Kraft im Bund die Weichen auf Zukunft stellen wollen: Ökologisch, gerecht und weltoffen. So starten wir gemeinsam in die heiße Phase des Wahlkampfes.

Das Konterfei eines Mannes
Michael Kellner ist Politischer Bundesgeschäftsführer von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Foto: © Andrea Kroth

„Die Partei ist motiviert und hat Lust auf Wahlkampf“, verspricht der Politische Bundesgeschäftsführer Michael Kellner auf der Pressekonferenz zum Parteitag in Berlin. Mit über 62.000 Mitgliedern kämpfen bis zum 24. September so viele Grüne wie nie zuvor für ein starkes Ergebnis. Das Ziel ist klar: Wir wollen dritte Kraft werden, um unser Land auf den Weg Richtung Zukunft zu bringen.

Der nächste wichtige Schritt zu einem starken grünen Ergebnis ist dabei die bevorstehende BDK in Berlin vom 16. bis 18. Juni in Berlin. Unter dem Motto „Zukunft wird aus Mut gemacht“ diskutieren die Delegierten an diesem Wochenende den Programmentwurf für die Bundestagswahl, den der Bundesvorstand am 10. März 2017 vorgelegt hat. Anhand der vier zentralen Bereiche Umwelt im Kopf, Welt im Blick, Freiheit im Herzen und Gerechtigkeit im Sinn besprechen wir dabei die wichtigsten Themen der Zukunft.

Unser Programm gibt dabei die Antworten auf die Fragen unserer Zeit: Wie können wir die Klimaerhitzung stoppen und unsere natürlichen Lebensgrundlagen erhalten? Wie erleichtern wir Flüchtlingen die Integration und verteidigen unsere offene und bunte Gesellschaft vor extremen Kräften? Wie können wir Kinder und Familien fördern, damit alle die gleichen Chancen haben? Wie schaffen wir soziale Sicherheit für alle, damit wir in einer gerechteren Gesellschaft leben können?

„Diese Fragen werden wir diskutieren. Bei zentralen Fragen gehen wir mutig neue Wege ohne Angst vor Widerständen. Und zugespitzt im 10-Punkte-Plan haben wir damit den Maßstab, wie wir unser Land in den nächsten vier Jahren in einer grünen Regierungsbeteiligung gestalten wollen“, stellt Michael Kellner klar. Er ergänzt: „Wir konzentrieren uns jetzt bei der BDK und danach im Wahlkampf ganz darauf, wofür wir Grüne stehen."

Unser Wahlprogramm ist unser verbindliches Angebot, wofür GRÜN steht und wofür wir kämpfen. Denn klar ist: Jetzt muss sich vieles ändern, damit wir auch morgen gut leben können! Jetzt brauchen wir starke Grüne.

  • Weil Umweltschutz jetzt wichtiger ist als je zuvor.
  • Weil die große Aufgabe der Integration jetzt angepackt werden muss.
  • Weil wir jetzt gegen Armut und Ungleichheit vorgehen müssen.
  • Weil Demokratie und Gleichberechtigung jetzt verteidigt werden müssen.

Los geht's am Freitag, den 16. Juni ab 16:00 Uhr. Alle Infos und den Link zu unserem Livestream findet ihr auf unserer BDK-Infoseite.