Header bestehend aus Logo und aktuellem Thema

Hauptinhalte

Junge Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Grünen Summer School stehen auf einer Wiese und lauschen einem Vortrag von Sylvia Löhrmann.
Junge Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Grünen Summer School 2016 lauschen einem Vortrag von Renate Künast.

Grüne Summer School 2017 - It's all about Wahlkampf!

Du bist jung, politisch interessiert und hast Lust, Dich mit anderen Aktiven zu vernetzen? Möchtest von Politikprofis in Workshops geschult werden und Dich mit bekannten Politikerinnen und Politikern über grüne Politik austauschen? Und das alles in toller Natur ohne Stadtstress? Dann bewirb Dich für die Grüne Summer School!

Die diesjährige Summer School hat vom 13. bis zum 16. Juli stattgefunden - und war ein voller Erfolg!

Wie motiviere ich die Mitglieder in meinem KV für einen engagierten Wahlkampf? Welche Strategien helfen gegen rechte Parolen am Wahlkampfstand? Wie können wir kreative Aktionsideen entwickeln und umsetzen? Diese und viele weitere Fragen rund um den Wahlkampf möchten wir auf der diesjährigen Summer School des Bundesverbandes diskutieren. Wir möchten euch konkrete Tipps und Kniffe an die Hand geben und euch in eurem politischen Engagement unterstützen. Die Summer School – ein wichtiger Bestandteil der grünen Nachwuchspolitik – wird in Werneuchen, in der Nähe von Berlin, stattfinden.

Geschulte Trainer*innen werden euch Strategien für den Straßen- und Haustürwahlkampf an die Hand geben und euch Hilfestellungen in der Argumentation gegen rechte Parolen geben. Auch die Praxis kommt nicht zu kurz: In Berlin werden wir gemeinsam mit Grünen vor Ort von Tür zu Tür ziehen und Haustürwahlkampf machen. Mit Mitarbeiter*innen aus unserer Öffentlichkeitsarbeit werdet ihr außerdem spannende Aktionsideen für euren Wahlkampf vor Ort entwickeln und wichtige Skills rund um die Entwicklung von Kampagnen und den Einsatz von Social Media lernen.

Wie auch auf der Summer School des letzten Jahres wird auch genügend Zeit für den Austausch mit grünen Politiker*innen vor Ort bleiben. Ihr habt die Möglichkeit mit ihnen über aktuelle Politik zu diskutieren und euch mit ihnen darüber auszutauschen wie sie zu ihrem grünen Engagement gekommen sind.

Ihr seid neugierig geworden und habt Lust eine spannende und inspirierende Zeit mit anderen engagierten jungen Leuten zu verbringen? Dann wendet euch bitte direkt an euren Landesverband. Sie entscheiden über die Teilnehmer*innen. Bei Fragen könnt ihr euch außerdem jederzeit an nachwuchspolitik@gruene.de wenden.