Vier Menschen sitzen an einem Tisch, auf dem viele Laptops, Kaffeetassen, Wasserflaschen und Klebezettel liegen.
Entwickel mit uns gemeinsam neue Ideen für den digitalen Wahlkampf! Foto: © iStock/vgajic

5. Camp Netzbegrünung

Bei uns GRÜNEN ist es eine gute Tradition. Zum fünften Mal ruft das Camp Netzbegrünung am 29. und 30. April in Berlin grüne und grün-nahe Nerds, Programmiererinnen und Designer, Social-Media-Spezialisten und Netzpolitikerinnen zusammen.

Dieses Mal haben wir neben dem Treffen unserer grünen Bundesarbeitsgemeinschaft und Thinktank für Medien und Netzpolitik etwas Besonderes vor: Wir wollen gemeinsam mit Dir das ultimative grüne Wahlkampftool entwickeln und dafür 25 Stunden wach bleiben. Bist Du interessiert? Dich erwartet ein spannendes Wochenende in Berlin. Gemeinsam mit dem Verein Netzbegrünung freuen wir uns mit Dir über den grünen Wahlkampf, über Demokratie und Politik von heute zu debattieren. Wir sind gespannt auf Deine Ideen! Bewirb Dich gleich heute für das 5. Camp Netzbegrünung!

Worum soll es gehen? Wir haben drei Wünsche und Erwartungen, bei denen du uns helfen kannst:

  1. Hack the Green Party: Wir suchen Tools zur Stärkung grüner und grün-naher Graswurzelbewegung und Werkzeuge für unseren Auftritt in den sozialen Medien. Wir wollen es unseren Mitgliedern und Sympathisantinnen einfacher machen, sich grünen Aktionen und Veranstaltungen anzuschließen, sich zu informieren und zu vernetzen. In den sozialen Medien wollen wir noch stärker auftreten. Konkrete Vorschläge haben wir im Februar in einer Ideenfindungsphase gesammelt. Gemeinsam mit Dir wollen wir im Vorfeld des Camps erste Teams finden, die Lust haben, eine Idee zu konkretisieren, um beim Camp sofort starten zu können.

  2. Rapid-Response-Team: Fake-News und Hate-Speech begegnen wir mit der über 2000 Menschen starken Grünen Feuerwehr. Wir brauchen autonome Feuerwehrfrauen und –männer, die auch ohne das Signal aus der Zentrale in den Leiterwagen springen und eilen, um die digitalen Brände zu löschen. Wir wollen Strukturen und Abläufe festlegen für die heiße Wahlkampfzeit.

  3. Pool an Kreativität: Als Partei leben wir vom Mitmachen unserer vielen unterschiedlichen Mitglieder und Sympathisantinnen und Sympathisanten. Unsere Frage ist, wie wir die vielen guten Ideen sammeln und bündeln können. Wir wollen Deine Kreativität für unseren gemeinsamen Wahlkampf.

Organisatorisches

Wann?

Das Camp beginnt am 29. April 2017 um 12:00 Uhr und endet am 30. April 2017 um 15:00 Uhr.

Wo?

Bundesgeschäftsstelle BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Platz vor dem Neuen Tor 1
10115 Berlin

Was?

Wir bieten Dir Internet und Server, Getränke und Essen, wie auch Schlaf- und Duschgelegenheit. Am Vorabend des Camps können wir uns bei Kaltgetränken kennenlernen und für alle Frühaufsteher wird es am Samstag ab 10:00 Uhr ein gemeinsames Frühstück geben.

Programm (Änderungen vorbehalten)


Hack the Green Party

Freitag, 28.04.2017

21:00 Uhr Kennenlern-Bier
Ort: Speisekombinat auf der Chausseestrasse 116

Samstag, 29.04.2017

09:00 Uhr Aufbau

10:00 Uhr Frühstück für Frühaufsteher

12:00 Uhr Begrüßung, erste Kennenlern-Runde

13:00 Uhr Gemeinsames Mittagessen

14:00 Uhr Kurzworkshop-Phase
Zwei parallele Workshops: "Ethik und Digitalisierung" und "Digitale Ungleichheit - Anforderungen an digitale Beteiligung"

15:00 Uhr Hack the party

19:00 Uhr Abendessen

Sonntag, 30.04.2017

09:00 Uhr Frühstück

13:00 Uhr Präsentation der Ergebnisse

14:00 Uhr Ende


Rapid-Response-Team

Samstag, 29.04.2017

15:00 Uhr Workshop
(Kleiner Besprechungsraum ÖA im 1. Stock)

17:30 Uhr Ende


Bundesarbeitsgemeinschaft Medien und Netzpolitik

Freitag, 28.04.2017

17:00 Uhr Diskussion der Änderungsanträge für das Bundestagswahlprogramm.
Ort: Bundesgeschäftsstelle, Platz vor dem Neuen Tor 1

21:00 Uhr gemeinsames Abendessen
Ort: Speisekombinat auf der Chausseestrasse 116

Samstag, 29.04.2017

10:00 Uhr Fortführung der Diskussion des BT-Wahlprogramms
Ort : Bundesgeschäftsstelle

13:00 Uhr Ende des BAG Programmteils

danach offizielle Teilnahme am 5. Camp Netzbegrünung

14:00 Uhr Kurzworkshop-Phase
Zwei parallele Workshops: "Ethik und Digitalisierung" und "Digitale Ungleichheit - Anforderungen an digitale Beteiligung"

Sonntag, 30.04.2017

weitere Teilnahme am 5. Camp Netzbegrünung

15:00 Uhr Ende


Bitte bewirb Dich über das unten stehende Formular für die Teilnahme an dem Camp.

Für 30 Personen werden wir die Fahrtkosten mit der Deutschen Bahn (BC50 bzw. Sparpreis) übernehmen (Entscheidung am 18.04.2017 anhand der Bewerbungen). Grüne Parteimitglieder beantragen bitte die Übernahme der Kosten bei ihrem Kreisverband. Hierbei unterstützen wir gerne.

Veranstaltet wird das Camp Netzbegrünung vom Verein Netzbegrünung, der grünen Bundesarbeitsgemeinschaft Medien und Netzpolitik, der Grünen Jugend und dem Bundesverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.

Kontakt: camp-netzbegruenung@gruene.de (PGP Schlüssel 0xD28E3FB0)

Die Anmeldung ist geschlossen - Danke für die zahlreichen Anmeldungen! :)