Text: "Der September wird Grün. Unterstütze die grünen Wahlkämpfe", daneben ein schwarzer Kreis mit einem grünen Kreuz drüber.

Pflege

Pflege muss sich an der Menschenwürde und der Selbstbestimmung der Betroffenen orientieren. Ein neuer Pflegebegriff kann dafür sorgen, dass auch Jugendliche und Kinder stärker berücksichtigt werden. Mit der Pflege-Bürgerversicherung erschließen wir neue Finanzierungsquellen für den Sektor. Dafür setzen wir GRÜNE uns ein.

Arzt mit Stethoskop
Pflege muss sich an der Menschenwürde und der Selbstbestimmung der Betroffenen orientieren. Ein neuer Pflegebegriff kann dafür sorgen, dass auch Jugendliche und Kinder stärker berücksichtigt werden. Foto: heipei/Flickr.com (CC BY-SA 2.0)

Die Zahl pflegebedürftiger Menschen steigt weiter an. Die schon heute massiven Engpässe in der privaten und beruflichen Pflege werden sich zunehmend verschärfen. Das Thema Pflege nimmt in der Politik jedoch bislang nicht den Stellenwert ein, den es verdient.

Bessere Bezahlung für mehr engagierte Pflegekräfte

Wir wollen die Pflegeversicherung finanziell und strukturell reformieren. Wir treten dafür ein, ambulante und stationäre Pflegesätze anzugleichen und Pflegeleistungen an die Preisentwicklung anzupassen.

  • Die Pflegezeit soll Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen die Möglichkeit für eine begrenzte Auszeit aus dem Beruf eröffnen. Ein "guter Mix" verschiedener Hilfen ist erforderlich.
  • Für eine steigende Zahl an pflegebedürftigen Menschen brauchen wir genügend gut qualifizierte und engagierte Pflegekräfte.
  • Um den Pflegekräften die Anerkennung entgegenzubringen, die sie verdienen, und einem Fachkräftemangel entgegenzuwirken, wollen wir den Pflegeberuf besser anerkennen und bezahlen sowie die Arbeitsbedingungen verbessern.
  • Wir setzen uns für angemessene Personalschlüssel und den Abbau unnötiger Bürokratie ein.

Solidarische Finanzierung durch die Pflege-Bürgerversicherung

Unser Ziel ist ein leistungsfähiges Gesundheitssystem, das die medizinisch notwendige Versorgung für alle Menschen bereitstellt – unabhängig von Einkommen und Herkunft. Deshalb kämpfen wir für die Einführung einer Bürgerversicherung, in die alle Bürgerinnen und Bürger – auch Beamte, Selbstständige und Besserverdienende - gemäß ihrer Leistungsfähigkeit einzahlen.

  • In unserem Konzept der Bürgerversicherung werden alle Einkommensarten - auch Mieten, Aktiengewinne und Zinsen - zur Beitragsbemessung berücksichtigt.
  • Die Beitragsbemessungsgrenze wollen wir auf das in der Rentenversicherung geltende Niveau anheben. Kinder sind in der Bürgerversicherung beitragsfrei versichert ebenso wie Menschen, die Kinder erziehen oder Pflegeleistungen erbringen.
  • An der Beitragsparität, wonach Arbeitnehmer und Arbeitgeber jeweils die Hälfte der Beiträge zahlen, halten wir fest.

Grüne Politik stärkt die Rechte der Patientinnen und Patienten, baut Gesundheitsvorsorge und Gesundheitserziehung aus.

Hintergrundinformationen als PDF:

Teilhaben an sozialer Sicherung, Kapitel G des Bundestagswahlprogramms 2013

Zugang, Teilhabe, Prävention: Grüne Gesundheitspolitik erhält und stärkt die Solidarität - Parteitagsbeschluss 2010

Die Bürgerversicherung - Eine grüne Idee

Teile diesen Artikel

Klicke auf die Buttons, um das jeweilige Netzwerk zu aktivieren. Beachte, dass dadurch persönliche Daten an Facebook, Twitter oder Google übertragen werden.