Header bestehend aus Logo und aktuellem Thema

Hauptinhalte

Kleine Kids spielen Fußball auf einem Bolzplatz. Sie tragen Fußballtrikots und Laibchen. Einer erkämpft sich den Ball und bereitet gerade einen Angriff vor.
Das zivilgesellschaftliche Engagement von Sportvereinen kommt vor allem Kindern und Jugendlichen zu Gute - wir unterstützen das. Foto: © iStock/Serhiy_Divin

Sport

Spiel und Sport sind menschliche Grundbedürfnisse. Sport macht Spaß, fördert Gesundheit, Lebensfreude, soziales Miteinander und Lernvermögen. Der Sport in Deutschland wird von einem einzigartigen zivilgesellschaftlichen Engagement in Vereinen getragen – wir GRÜNE unterstützen das!

Ob Yoga, Tanz, Fußball, Klettern oder Nordic Walking: Sport und Bewegung sind wichtige Aspekte unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens und der Selbstverwirklichung jedes Menschen. Sportkultur ist vielfältig und Ausdruck einer lebendigen und bunten Gesellschaft.

Platz für Spiel und Sport im öffentlichen Raum

Wir wollen die Spiel- und Bewegungsbedürfnisse von Kindern und Jugendlichen stärker berücksichtigen. Straßenfußball oder Fangen spielen sind auch auf Spielstraßen und Plätzen zu Hause. Der öffentliche Raum ist für die Menschen da, nicht allein fürs Auto. Eine zukunftsfähige Sportpolitik muss der gesellschaftlichen Vielfalt bei der Stadtplanung und beim Bau von Bewegungs- und Sportstätten gerecht werden. Teure, genormte Sporthallen sind nicht immer notwendig: Freiflächen vor Supermärkten können zum Beispiel auch geeignet sein.

Sportförderung für alle

Sport- und Bewegungsangebote sollen alle Menschen erreichen, insbesondere auch:

  • Mädchen und Frauen,
  • MigrantInnen,
  • ältere Menschen und
  • Menschen mit Behinderungen.

Neben der Unterstützung des Breitensports setzen wir uns für eine transparente Spitzensportförderung ein, bei der die Athletinnen und Athleten im Mittelpunkt stehen. Der verantwortungsvolle Umgang mit jungen SportathletInnen erfordert die Etablierung dualer Laufbahnen, in denen neben der sportlichen Karriereplanung die persönliche Entwicklung in Schule, Studium und Beruf bedacht wird.

Fairplay im selbstverwalteten Sport

Wir stehen zum selbstverwalteten Sport und werden ihn bei seinem Kampf gegen Doping und Korruption sowie für mehr Transparenz in den eigenen Strukturen und Entscheidungen unterstützen.