Wir stellen uns quer!

Die erfolgreichen Blockaden der Castorgegner sorgten vom 6. bis 9. November 2010 für eine Rekordverzögerung des Atommülltransports ins Zwischenlager Gorleben. 92 Stunden benötigten die elf Castoren. Der Widerstand gegen den Castortransport ins Zwischenlager Gorleben war so groß wie nie zuvor. Ein voller Erfolg der Anti-Atom-Bewegung.