Auf gelbem Hintergrund steht zwischen zwei Balken: "Urwahl: Basis ist Boss" und darunter "Bis zum 1.11. Mitglied werden und mitbestimmen!". Daneben vier hoch gehaltene Arme.

Stellenausschreibungen im grünen Bereich

Du interessierst Dich für eine Stelle oder ein Praktikum bei unserer Partei? Hier findest Du Jobangebote von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.

Praktikant*in für das Büro der Bundesvorsitzenden Simone Peter

Campaigner*innen für telefonisches Fundraising bei Grünen-Mitgliedern

Mitarbeiter*innen im Telefon-Support für interne Kommunikation & Mobilisierung im Bundestagswahlkampf

Praktikant*in im Büro des politischen Geschäftsführers Michael Kellner

Aushilfen für Urwahl-Auszählung gesucht

Newsletter für Stellenausschreibungen

Stellenausschreibungen
* Pflichtfeld

Aushilfen für Urwahl-Auszählung gesucht!

Bei uns stimmen die Mitglieder darüber ab, wer das grüne Spitzenduo für den Bundestagswahlkampf 2017 wird. Für die Auszählung der Stimmen suchen wir tatkräftige Unterstützung, die natürlich auch entlohnt wird. Gefragt sind alle, die gerne zählen und sortieren. Außerdem solltest du zuverlässig und verschwiegen sein. Interesse an grüner Politik kann natürlich auch nicht schaden.

Eckdaten

Datum: 14.1. - 17.1.2017

Zeiten: 09:00 – 20:00 Uhr (inkl. 1 Std. Pause)

Ort: Uferstudios, Uferstr. 8, 13357 Berlin

Entlohnung: 10 Euro/Stunde (excl. Pausen)

Wichtige Hinweise: Du solltest möglichst den gesamten Zeitraum über Zeit haben, wenn nicht schreib uns bitte, an welchen Tagen du kannst. Die Einsatzzeit (und somit auch die Entlohnung) können geringer ausfallen, als die angekündigten 10 Stunden.

Wenn du mitmachen möchtest, schick bitte eine E-Mail mit einem kurzen Anschreiben und Informationen zu deinen Kontaktdaten, deinem Status (Schüler*in, Student*in, arbeitssuchend, ALG I/II etc.) sowie den Tagen an denen du Zeit hast an bewerbung@gruene.de.

 

 

 

 

Der Bundesverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sucht zum 16.01.2017

eine*n Praktikant*in für das Büro der Bundesvorsitzenden Simone Peter

Es handelt sich um ein Vollzeit-Praktikum für die Dauer von drei Monaten, das mit 400 Euro pro Monat vergütet wird. Das Praktikum bietet die Möglichkeit, einen fundierten Einblick in die Arbeit der Bundesvorsitzenden und die Organisationsstruktur einer Partei zu erlangen. Inhaltliche Schwerpunkte der Tätigkeit sind die organisatorische und inhaltliche Unterstützung im politischen Tagesgeschäft,  Internetkommunikation, Bürgeranfragen, Terminbegleitungen sowie Mitarbeit bei der Vorbereitung von Veranstaltungen.

Wir wünschen uns:

  • möglichst zwei abgeschlossene Hochschulsemester; gerne in den Bereichen Politik- und Sozialwissenschaften oder Kommunikationswissenschaft
  • Kenntnisse des politischen Systems der Bundesrepublik und die Fähigkeit sich schnell in neue Themengebiete einzuarbeiten
  • sichere Text- und Schreibkompetenz
  • Teamfähigkeit und überdurchschnittliches Engagement
  • Interesse an GRÜNER Politik und den Themen der Bundesvorsitzenden

Wir bieten:

  • Selbständige und interessante Tätigkeit und Mitarbeit in einem netten Team
  • spannende Einblicke in die Arbeit des Büros der Bundesvorsitzenden
  • die Möglichkeit, die Parteizentrale und Grüne Politik von innen kennenzulernen

Ort: Berlin, Bundesgeschäftsstelle BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Bewerbungen von Frauen sowie von Menschen mit Migrationshintergrund und Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht. Ein Praktikum in der Bundesgeschäftsstelle soll Teil einer Ausbildung sein, deshalb bitten wir nur um Bewerbungen von Studierenden, die noch keinen Hochschulabschluss haben. Ausgenommen hiervon sind Studierende im Masterstudium, die ein Pflichtpraktikum absolvieren müssen.

Wir bitten um eine kurze und aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen bis zum 13. Dezember 2016 an buero.peter@gruene.de (Mailanhang max. 10 MB). Rückfragen beantworten wir gern per E-Mail oder unter 030-28442-171.

 

 

Der Bundesverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sucht zum 01.01.2017

Campaigner*innen für telefonisches Fundraising bei Grünen-Mitgliedern

Hast Du Lust, das grüne Wahlkampf-Team zu unterstützen? Wir bieten Teilzeitstellen in einem netten, motivierten Team.

Deine Aufgaben:

  • anrufen grüner Mitglieder zur Spendenakquise und Wahlkampfmobilisierung
  • ggf. Fragen und Rückmeldungen zum Wahlkampf beantworten und weiterleiten
  • ggf. Nachbearbeitung von Telefonaten per E-Mail

Wir erwarten von Bewerber*innen:

  • Freundlichkeit, gute und souveräne Gesprächsführung und Freude am Dialog
  • Einen strukturierten und selbständigen Arbeitsstil und sorgfältigen Umgang mit Daten
  • Begeisterung für grüne Inhalte, die Fähigkeit, andere mitzureißen und Lust auf Wahlkampf
  • Interesse an Fundraising, Erfahrungen im Telefonfundraising oder -service erwünscht

Unsere grünen Positionen zu Klima, Energie, Gerechtigkeit und Mobilität solltest Du gerne und überzeugend vertreten. Eine detaillierte Kenntnis der politischen Konzepte ist nicht erforderlich: Die Arbeit beginnt mit einem Auftaktworkshop und Schulung innerhalb der Arbeitszeit.

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle (20 Wochenstunden), die mit 12,50 €/Std vergütet werden. Alternativ ist eine Anstellung als studentische Hilfskraft möglich. Festgehalt, keine Provision. Die Stelle ist bis zum 30.09.2017 befristet. Arbeitsort ist die Grüne Bundesgeschäftsstelle in Berlin.

Bewerbungen von Frauen sowie von Menschen mit Migrationshintergrund und Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht.

Bewerbungen mit Anschreiben und Lebenslauf erbitten wir bis zum 04. Dezember 2016 (Eingang) mit max. 10 MB an bewerbung@gruene.de.

 

 

Der Bundesverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sucht zum 01.01.2017 und später

Mitarbeiter*innen im Telefon-Support für interne Kommunikation & Mobilisierung im Bundestagswahlkampf

Du suchst einen Nebenjob und hast Lust, den grünen Wahlkampf zu unterstützen? Sorg dafür, dass der parteiinterne Kommunikationsfluss stimmt und alle Wahlkämpfer*innen immer gut informiert sind: Wir bieten mehrere Teilzeitstellen in einem netten, motivierten Team wahlweise auf TVöD-Basis oder als studentische Hilfskraft.

Deine Aufgaben:

  • Telefonate mit grünen Kreis- und Ortsverbänden zur Weitergabe von Wahlkampfinformationen und Beantwortung diesbezüglicher Rückfragen
  • Beantwortung und ggf. Weiterleitung von organisatorischen Anfragen aus der Partei zu verschiedenen Themen wie Plakatflächenbuchungen, Wahlkampf-Material, Termine, Kandidat*innen etc. per Telefon und E-Mail
  • Telefonische Mobilisierung für Wahlkampfveranstaltungen

Wir erwarten von Dir:

  • Gute Kommunikationsfähigkeiten, freundlich-souveränes Auftreten und Freude am Dialog
  • Einen strukturierten und selbständigen Arbeitsstil und sorgfältigen Umgang mit Daten
  • Begeisterung für grüne Inhalte, die Fähigkeit, andere mitzureißen und Lust auf Wahlkampf
  • Kenntnisse grüner Strukturen und Inhalte erwünscht

Du wirst Teil des Telefon-Teams für die parteiinterne Wahlkampf-Kommunikation und -Mobilisierung. Das bedeutet, Du rufst ausschließlich Mitarbeiter*innen und Mitglieder von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN an. Die Arbeitszeit ist in Abstimmung mit dem Team flexibel einteilbar (Zeitrahmen: werktags zwischen 9 und 19 Uhr). Über Vorkenntnisse grüner Strukturen und Inhalte freuen wir uns. Andernfalls erwarten wir, dass Du bereit bist, Dir entsprechendes Wissen anzueignen. Dazu findet im Rahmen der Arbeitszeit ein entsprechender Workshop statt.

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle (20 Wochenstunden), die mit 12,50 €/Std vergütet werden. Alternativ ist eine Anstellung als studentische Hilfskraft möglich. Das früheste Einstiegsdatum ist der 01.01.2017, Arbeitsbeginn zum 01.06.2017 ist ebenfalls möglich. Die Stellen sind bis zum 31.09.2017 befristet. Arbeitsort ist die Grüne Bundesgeschäftsstelle in Berlin.

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.

Bewerbungen mit Anschreiben und Lebenslauf erbitten wir bis zum 04. Dezember 2016 (Eingang) an bewerbung@gruene.de.

 

 

Der Bundesvorstand von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sucht für

den Zeitraum vom 15. Januar 2017 bis 14. April 2017 eineN

PraktikantIn im Büro des politischen Geschäftsführers Michael Kellner

Das Praktikum beim politischen Bundesgeschäftsführer wird mit 400 Euro pro Monat vergütet.

Dieses Praktikum erlaubt einen spannenden Einblick in die Arbeit einer Partei im Wahljahr. Inhaltliche Schwerpunkte der Tätigkeit sind die organisatorische und inhaltliche Unterstützung im politischen Tagesgeschäft mit den verschiedenen Ebenen und Gremien der Partei, Internetkommunikation, Bürgeranfragen, Terminbegleitungen sowie Mitarbeit bei der Vorbereitung von Veranstaltungen.

Wir wünschen uns:

  • möglichst 2 Semester Hochschulstudium im Bereich Politik- oder Kommunikationswissenschaft bzw. allgemein Sozialwissenschaften oder auch Sprachwissenschaften
  • fundierte Kenntnisse des politischen Systems Deutschlands
  • sichere Text- und Schreibkompetenz
  • sichere und selbstverständliche PC- und Web-Kompetenzen
  • Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit und die Fähigkeit, sich schnell in neue Themengebiete einzuarbeiten
  • Identifikation mit grüner Politik

Bewerbungen von Frauen sowie von Menschen mit Migrationshintergrund und Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht.

Ein Praktikum in der Bundesgeschäftsstelle soll Teil einer Ausbildung sein, deshalb bitten wir nur um Bewerbungen von Studierenden, die noch keinen Hochschulabschluss haben. Ausgenommen hiervon sind Studierende im Masterstudium, die ein Pflichtpraktikum absolvieren müssen.

Wir bitten um eine kurze und aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf bis zum 15.12.2016 an buero.kellner@gruene.de.

Rückfragen beantworten wir gern per E-Mail oder unter 030-28442-0.

Teile diesen Artikel

Klicke auf die Buttons, um das jeweilige Netzwerk zu aktivieren. Beachte, dass dadurch persönliche Daten an Facebook, Twitter oder Google übertragen werden.