Text: "Der September wird Grün. Unterstütze die grünen Wahlkämpfe", daneben ein schwarzer Kreis mit einem grünen Kreuz drüber.
Eine Collage grüner Plakate und ähnlichem.
Foto: © gruene.de (CC BY 3.0)

Schriften im neuen Corporate Design

Typografie ist ein wichtiger Bestandteil des Corporate Designs, denn durch sie werden unsere Aussagen und politischen Inhalte vermittelt. Neben einer guten Lesbarkeit und Plakativität sollten die Schriften eine eigene Charakteristik haben, die für Wiedererkennbarkeit sorgt.

Arvo Grün: Unsere Schrift für Überschriften

Die neue Schrift für Überschriften der GRÜNEN ist die Arvo Grün – eine zeitlose Slab-Serifenschrift (Schrift mit deutlich ausgeprägten Serifen), die in Versalien (Großbuchstaben) eingesetzt wird.

Durch die Slab-Serifen und die Versalschreibweise erreichen wir mehrere Dinge: Einen unverwechselbaren Eindruck. Einen hohen Wiedererkennungswert. Und eine große Plakativität. Der Bold-Schnitt (fett) unterstreicht die getroffenen Aussagen – übersehen werden unsere Botschaften definitiv nicht.

Die Arvo Grün ist charakterstark, entschlossen, zeitgemäß und seriös. Das alles macht sie zu einem essentiellen Element des GRÜNEN-CDs.

Im Übrigen verwenden wir mit der Arvo Grün eine Open Source-Schrift. Das heißt, sie kann von euch kostenlos verwendet werden.

Unsere Schriften für Unterzeilen, Kampagnenclaims, Zwischenüberschriften und Fließtext

Für Unterzeilen und Kampagnenclaims verwenden wir die Arvo Regular, um eine typografische Einheit mit der Überschrift herzustellen. Die Arvo Regular ist im Vergleich zur Arvo Grün leichter und zurückhaltender. So wird die ergänzende Funktion der Unterzeile unterstützt.

Die Arvo Regular wird auch für Zwischenüberschriften in Fließtexten eingesetzt.

Die Schrift für Fließtext ist die PT Sans. Eine Fließtext-Schrift muss auch in kleinen Schriftgrößen extrem gut lesbar sein und den Betrachter zum Lesen einladen. Beides leistet die PT Sans, die wir im Schnitt Regular nutzen. Ihre Schlichtheit eignet sich sehr gut für die Darstellung ausführlicher Informationen und Inhalte – und stellt einen spannenden Kontrast zur Überschiften-Typo dar.

Besonders wichtige Abschnitte im Fließtext können durch den Schriftschnitt Bold hervorgehoben werden. Aber: So bedeutsam manche Texte in ihrer Gesamtheit auch sind, bitte nie den kompletten Fließtext fetten. Danke!

Schriften online

Arvo Grün wird ausschließlich für den Titel der Website im Kopfbereich (Header) genutzt, jedoch nicht für Artikelüberschriften. Die Darstellung ist immer in Großbuchstaben.

Artikelüberschriften und Zwischenüberschriften werden in der Arvo Regular angezeigt. Der Fließtext wird in PT Sans gesetzt.

Hinweis: Da es für die PT Sans einen Schriftschnitt für Normalschrift (Regular) und Fettschrift (Bold) gibt, muss dies bei der Auszeichnung von fettgeschriebenen Elementen beachtet werden.

Einbinden der Schriftarten:

Das Einbinden der Schriften erfolgt über das Stylesheet mittels „@font-face,“ unten beispielhaft die Einbindung der Schriftarten auf gruene.de.

Alternativ können die Schriftarten auch heruntergeladen werden und im eigenen Theme hinterlegt werden. Das wäre unsere ganz eindeutige Empfehlung!

Downloads

Download der Schriften

Download der Schriften als Webfont

Hinweis: Sollte es Schwierigkeiten mit der Installation der Schriftart unter Windows geben, dann die Schriftart über den Windows Explorer direkt in den Schriftenordner von Windows (C:\Windows\Fonts) kopieren.

Beispiel: Einbindung über @font-face

Teile diesen Artikel

Klicke auf die Buttons, um das jeweilige Netzwerk zu aktivieren. Beachte, dass dadurch persönliche Daten an Facebook, Twitter oder Google übertragen werden.