Header bestehend aus Logo und aktuellem Thema

Text: "Zweitstimme Grün am 24.9.: Für Umwelt und Gerechtigkeit." Daneben ein Kreis mit einem blauen Kreuz drin.

Hauptinhalte

Error: no file object Foto: Error: no file object

Mitreden. Mitentscheiden. Weiterdenken.

Demokratie ist immer in Bewegung. Dabei entstehen neue Partizipationsmöglichkeiten. Auf der Grünen Tagung zur Strukturkommission wollen wir mit euch innerparteiliche Beteiligungsformen und die Parteistrukturen diskutieren.

Was macht es attraktiv, bei Grünen mitzuarbeiten? Wie können Mitglieder sich einbringen? Was sind die richtigen Formen und Angebote dafür in der heutigen Zeit? Welche Möglichkeiten bietet die digitale Demokratie in diesem Zusammenhang? Wie sollte die Zusammenarbeit aussehen und welche Strukturen benötigen wir dazu? Dabei soll es auch um die Frage der besseren Vernetzung von Bund und Ländern und der Struktur des Parteirats gehen.

Unsere Partei hat in ihrer Geschichte die eigenen Strukturen und Partizipationsmöglichkeiten schon mehrmals erfolgreich den aktuellen Anforderungen angepasst. Auch im Rahmen der Strukturkommission geht es nicht darum, das Rad neu zu erfinden, sondern diesen Prozess weiterzuführen. Auf halber Strecke zwischen dem Beschluss des Bundesvorstands und der Bundesdelegiertenkonferenz im November, ist ein guter Zeitpunkt, die bisherigen Vorschläge der Strukturkommission zu reflektieren.

Deshalb laden wir euch ein zur Tagung: Mitreden. Mitentscheiden. Weiterdenken – Die Grüne Tagung zur Strukturkommission!

Wann: Samstag, 6. September 2014, 11:00 – 17:00 Uhr

Wo: Bundesgeschäftsstelle Bündnis 90/Die Grünen, Platz vor dem Neuen Tor 1, 10115 Berlin

Anmeldung: Das Anmeldeformular findet ihr am Ende des Artikels. Die Zahl der TeilnehmerInnen ist leider auf 80 begrenzt.

Input, Diskussion, Arbeitsgruppen: Wie weiter mit grüner Partizipation?

Nach einem Inputvortrag und einer anschließenden Diskussionsrunde soll im kleineren Kreis an konkreten Sachverhalten weitergearbeitet werden. Dabei wollen wir mit euch in drei Arbeitsgruppen über Satzungsfragen, Beteiligungsmöglichkeiten sowie Gremien und Strukturen diskutieren. Folgende Arbeitsgruppen und Schwerpunkte stehen zur Auswahl:

AG Beteiligung

  • Beteiligungsformen – Zwischen nervigen E-Mail-Listen und
    eingefahrenen KV-Sitzungen.
  • Möglichkeiten der Entscheidungsfindung außerhalb von Parteitagen? –
    Mitgliederentscheid, Urwahl und Chancen des Internets: Überschätzt oder sinnvolle Ergänzung?

AG Satzungsfragen

  • Länderrat: Mitgliedschaft, Antragsberechtigung und Tagungsrhythmus.
  • BDK: Quoren für Änderungsanträge, Antragsfristen Sonder-BDKen.
  • Regelungen zur Urabstimmung.

AG Gremien und Strukturen

  • Formen der Zusammenarbeit von Bund und Ländern – Koordinations- und
    Kooperationsbedarf für Grüne Schlagkraft.

 

Anmeldung zu "Die Grüne Tagung zur Strukturkommission"

Anmeldung
* Pflichtfeld