Tomaten
Foto: Stegano/Wikipedia (CC SA 3.0)

Gutes Essen

Die bunte Bewegung - von gesundheitsbewussten VerbraucherInnen über ökologisch und regional wirtschaftende Landwirte bis hin zu Mülltauchern - zeigt wie breit das Bündnis in der Gesellschaft ist. Grüne Politik bindet diese vielgestaltigen Kräfte zusammen und hat den Anspruch die Fragen der Agrar- und Ernährungswende zusammen zu denken.

Gutes Essen - Gesunde Umwelt - Globale Verantwortung

Cem Özdemir, Simone Peter, Michael Kellner, Bettina Jarasch, Gesine Agena, Benedikt Mayer stehen lächelnd nebeneinander
Der grüne Bundesvorstand 2013 (von links nach rechts): Benedikt Mayer, Cem Özdemir, Bettina Jarasch, Simone Peter, Michael Kellner und Gesine Agena. Foto: gruene.de (CC BY-NC 3.0)

22. November 2014

Die 38. Bundesdelegiertenkonferenz (21.-23.11. in Hamburg) hat auf Antrag des Bundesvorstands den Beschluss "Gutes Essen - gesunde Umwelt - globale Verantwortung" gefasst.

Hier geht's zum Beschluss

Verbrauchermacht stärken

Ministerin Priska Hinz
Die hessisches Umweltministerin Priska Hinz Foto: gruene.de (CC BY 3.0)

17. Oktober 2014

Verbraucherschutz braucht Politik und starke Verbraucherinnen und Verbraucher. Nur gemeinsam können wir viel erreichen, findet die hessische Umweltministerin Priska Hinz.

Hier geht's zum Artikel

Zeit, dass sich was dreht: Mit radikalen Reformen für eine europäische Agrawende

Das Konterfei von Martin Häusling.
Martin Häusling sitzt für Bündnis 90/Die Grünen im Europaparlament. Foto: © Martin Häusling

6. Oktober 2013

Fast sieben Milliarden Menschen müssen ernährt werden, und es werden immer mehr. Europa muss mehr Verantwortung übernehmen!

Hier geht's zum Artikel

Tierschutz durch Transparenz

Das Konterfei von Alex Bonde.
Alexander Bonde ist grüner Verbraucherschutzminister in Baden-Württemberg. Foto: © Jan Potente

25. September 2013

Alexander Bonde schlägt vor, Tierhaltungskennzeichnung für Fleisch einzuführen. Das würde den VerbraucherInnen ermöglichen, bewusster einzukaufen.

Hier geht's zum Artikel

Thesen zur grünen Ernährungs- und Agrarpolitik

Porträtbild von Simone Peter
Simone Peter, Bundesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Foto: gruene.de (CC BY 3.0)

2. September 2013

Gutes Essen ist eine Frage von Gesundheit und Genuss, individueller Selbstentfaltung und Lebensqualität, schreibt Simone Peter in ihrem Thesenpapier für die Bundesvorstandsklausur.

Hier geht's zum Artikel

Her mit dem guten Essen!

31. Mai 2014

Bericht vom Workshop „Gutes Essen, gutes Leben“ auf dem Grünen Länderrat am 31. Mai 2014.

Hier geht's zum Artikel

Wir wollen überzeugen

Foto Christian Meyer
Christian Meyer, Agrarminister Niedersachsen Foto: © dpa

18. Februar 2013

Eine nachhaltige und ökologisch-vertretbare Landwirtschaft lässt sich nicht befehlen – aber mit Anreizen auf den Weg bringen.

Hier geht's zum Artikel (TAZ)

Schnippel-Disco

15. Januar 2014

Die Bewegung für anderes Essen wird so brisant, wie die gegen Atomkraft.

Hier geht's zum Artikel

 

Grafikteaser mit Text: Deine Spende - Für starke GRÜNE
 Foto: gruene.de (CC BY-NC 3.0)

Teile diesen Artikel

Klicke auf die Buttons, um das jeweilige Netzwerk zu aktivieren. Beachte, dass dadurch persönliche Daten an Facebook, Twitter oder Google übertragen werden.